Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Abwicklung)


 

1. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch die Darstellung der Produkte fordert Regenanlagen Helmut Bauer GmbH Sie dazu auf, ein Angebot für die Bestellung abzugeben. Regenanlagen Helmut Bauer GmbH kann den Vertragsschluss nach freiem Ermessen ablehnen. Sollte Regenanlagen Helmut Bauer GmbH den Vertragsschluss ablehnen, so werden Sie schnellstmöglich darüber informiert.

Regenanlagen Helmut Bauer GmbH verkauft Waren nur an, nach dem Deutschen Gesetz, volljährige Kunden.

Nach Eingang Ihrer Bestellung bei Regenanlagen Helmut Bauer GmbH erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihre Bestellung eingegangen ist und bearbeitet wird. Hierzu erhalten Sie eine Bestätigungsemail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestellbestätigung ist nicht schon die Annahme Ihres Angebots zum Abschluss eines Kaufs. Sie sollen mit der Bestellbestätigung informiert werden, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen den Kauf bestätigen. Dazu erhalten Sie eine separate Kaufbestätigung.

Wir weisen darauf hin, dass wir unsere Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen.

  

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

3. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Diese Klausel gilt nur für Verbraucher im Sinne von §13 BGB (Privatkunden), das heisst jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann:

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Regenanlagen Helmut Bauer GmbH

Dirnismaning 55

D-85748 Garching

Email: info@regenanlagen.de

Fax  : +49 (0) 89 3206061


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bei nicht paketversandfähige Sachen ist der induviduelle Rücktransport mit uns abzusprechen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Wann besteht kein Widerrufsrecht?

Gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB haben Sie dann kein Widerrufsrecht, wenn wir die Ware nach Kundenspezifikation angefertigt haben oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten worden sind. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Kaufvertragsgegenstand wegen der Berücksichtigung der Wünsche des Verbrauchers anderweitig nicht bzw. nur noch mit einem unzumutbaren Preisnachlass abgesetzt werden kann. Ebenso besteht kein Widerrufsrecht für die Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind, bzw. deren Produktkey, Registrierungsnummer, Seriennummer oder ähnliche lizenztechnische Kennungen verwendet wurde § 312d Abs. 4 Nr. 2 BGB.

- Ende der Widerrufsbelehrung –

 

4. Preise/Kosten


4.1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen, deutschen, gesetzlichen Umsatzsteuer, seit 01.01.2007 19%, sowie sämtliche Preisbestandteile nach dem Preisangabengesetz. Die Versandgebühr ist in diesem Preis noch nicht enthalten. Sie haben die Versandgebühr zusätzlich zum Kaufpreis zu bezahlen (siehe Ziffer 5.).

4.2. Bei einer Lieferung in andere Länder als Deutschland können zusätzlich Steuern, Zölle und/oder Kosten anfallen, die nicht in den Preisen berücksichtigt sind. Der Besteller hat diese zusätzlich anfallenden Kosten zu tragen.

4.3. Im Falle eines Widerrufs des Vertrages sind Sie verpflichtet, die regelmässigen Kosten der Bestellten Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurück zu sendenden Ware einen Betrag von insgesamt € 40,00 nicht übersteigt.


5. Versandkosten


5.1. Sie haben zusätzlich zu dem Kaufpreis die Versandkosten der bestellten Ware nach Massgabe unserer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Versandbedingungen zu tragen.

5.2. Die Versandgebühr/-kosten:

 

Die entsprechenden Frachtkosten per  Sped.-LKW sind größen- und gewichtsabhängig und werden bei Artikeln, bei denen eine Auswahl der Versandoption nur Selbstabholung in unserem Lager oder Spedition-LKW zulässig sind bei Auswahl der gewünschten Versandmethode  beziffert und in der Warenkorbberechnung angegeben. Dasselbe gilt für EU-Versandadressen.

 

Paketversand:

 

Paketdienst-Pauschal € 9,-- incl. MwSt. bis zu einem Warenwert von € 100,--; EU-Länder Paketdienst pauschal € 18.--.

Bei Bestellabwicklung über unseren Onlineshop, paketdienstfähigen Artikeln  und einem Warenwert über € 100,-- innerhalb Deutschland versandkostenfreie Lieferung.


5.3. Die Versandkosten können jederzeit bei Regenanlagen Helmut Bauer GmbH telefonisch unter +49 (0) 89-3201908 oder per Email an info@regenanlagen.de angefragt werden.


6. Lieferbedingungen

6.1. Sofern nichts anderes bestimmt ist, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wenn Sie den Vertrag als Verbraucher abschliessen (also für Ihre privaten Belange) trägt Regenanlagen Helmut Bauer GmbH das Risiko des Versandes, §474 Abs. 2 BGB.

6.2. Die Lieferung erfolgt binnen 5-12 Werktage nach Zahlung des Kaufpreises.


6.3. Soweit eine Lieferung an Sie nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt, oder weil Sie nicht unter der von Ihnen angegebenen Lieferadresse angetroffen werden, obwohl der Lieferzeitpunkt Ihnen mit angemessener Frist angekündigt wurde, tragen Sie die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

 

7. Prüfung für Unternehmer


Unternehmer und andere Vertragsparteien, die nicht als Verbraucher anzusehen sind, müssen die gelieferten Produkte unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt auf Ihre Vertragsgemässheit untersuchen und erkennbare Mängel unverzüglich rügen. Ansonsten gelten die gelieferten Produkte als genehmigt.


8. Mängelhaftung


8.1. Ist die Ware mangelhaft, stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.

8.2. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche Ihrerseits ausgeschlossen. Regenanlagen Helmut Bauer GmbH haftet nicht für sonstige Vermögendschäden oder entgangenen Gewinn. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, oder ein Personenschaden vorliegt. Die Haftungsbeschränkung gilt auch dann nicht, wenn Sie gesetzlich geregelte Ansprüche geltend machen. Sollte Regenanlagen Helmut Bauer GmbH eine Vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Wen im Rahmen einer mangelhafte Leistung von Regenanlagen Helmut Bauer GmbH eine Ersatzlieferung erfolgt ist, sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tage an Regenanlagen Helmut Bauer GmbH auf Kosten von Regenanlagen Helmut Bauer GmbH zurück zu senden.

8.3. Ist der Käufer Unternehmer, also nicht Verbraucher, finden nachfolgende Modifikationen Anwendung:

8.4 Die Beschaffenheit der Produkte ist in der Auftragsbestätigung abschliessend beschrieben. Eigenschaften der Produkte, die nicht in einer Auftragsbestätigung schriftlich wiedergegeben sind, gehören nicht zur vereinbarten Beschaffenheit. Sofern die Produkte im Zeitpunkt des

 

Gefahrübergangs nicht die vereinbarte Beschaffenheit haben oder sonst mit einem Mangel im Sinne der §§434 ff. BGB behaftet sind, ist Regenanlagen Helmut Bauer GmbH abweichend von §439 BGB nach seiner Wahl zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Hierzu ist Regenanlagen Helmut Bauer GmbH zur Untersuchung der Produkte nach eigener Wahl in den Räumlichkeiten des Käufers oder von Regenanlagen Helmut Bauer GmbH berechtigt. Im Falle der Mangelbeseitigung/Ersatzlieferung erwirbt Regenanlagen Helmut Bauer GmbH mit dem Ausbau/Austausch Eigentum an den ausgebauten/ausgetauschten Komponenten/Geräten. Im Rahmen der Produktion sowie zur Mangelbeseitigung/Ersatzlieferung verwendet Regenanlagen Helmut Bauer GmbH Ersatzteile oder Komponenten, die neu oder neuwertig entsprechend dem jeweils üblichen Industriestandard sind. Die weiteren gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben hiervon unberührt.



9. Verjährung der Mängelansprüche


9.1. Sollten Sie als Verbraucher Ware bei uns beziehen, verjähren die Mängelansprüche für neue Ware innerhalb von 2 Jahren ab Erhalt der Ware und für gebrauchte Ware innerhalb von 1 Jahr ab Erhalt der Ware.

9.2. Sollten Sie als Unternehmer Ware bei uns kaufen, verjähren mögliche Mängelansprüche für neue und gebrauchte Ware innerhalb von einem Jahr ab Gefahrenübergang.

9.3. Eine Garantievereinbarung mit dem Hersteller bleibt davon unberührt.

9.4. Diese Verjährungsbestimmungen gelten nur, wenn Regenanlagen Helmut Bauer GmbH den Mangel nicht arglistig verschwiegen hat.


10. Rücktrittsrecht


Ist die bestellte Ware vom jeweiligen Zulieferer nicht mehr lieferbar, kann Regenanlagen Helmut Bauer GmbH vom Vertrag zurück treten, wenn er alles in seiner Macht stehende unternommen hat, um den Vertrag zu erfüllen, dies aber gescheitert ist. Der Kunde hat Im Falle des Rücktritts die ihm kraft Gesetz zustehenden Rechte.