Baecker, Heinz-Peter: Eine feine Gesellschaft


Baecker, Heinz-Peter: Eine feine Gesellschaft

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-935286-90-9

Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

14,90


Kurzkrimi-Antholigie, gelesen vom Autor selbst und verschiedenen Personen, teilweise mit Hörspiel-Charakter.

Eine feine Gesellschaft – Baeckers Hunsrückkrimi-Ermittler, Oberkommissar Fuß, macht mit seiner Frau Weihnachtsurlaub auf Juist. Bereits am Hafen trifft er den einzigen Polizisten der Insel, Hauptkommissar Eichmann, der vergeblich auf seine Kollegen aus Aurich wartet, die die Fähre verpasst haben. Auf Juist hat es einen Mord gegeben. Fuß springt für seine verhinderten Auricher Kollegen ein und löst den Fall zusammen mit Eichmann binnen 24 Stunden.

Die Gebrauchsanleitung – Verleger Gisbert von Hohenfeld glaubt in dem Manu-skript seines Bestsellerautors Ben Barsig die Anleitung zu einem perfekten Mord zu entdecken. Dies kommt ihm gelegen, denn der Nachbar seines Wochenenddomizils, der Bauer Johannes Ehrlich, ist ihm schon seit langen ein Dorn im Auge ...

Das Geburtstagsgeschenk – Deutschlands bekannteste Krimiverlegerin schließt nach einer ausgelassenen Feier die Tür hinter ihren Geburtstagsgästen. Beim Auf-räumen entdeckt sie vier merkwürdige Weinflaschen, deren Herkunft ihr fragwürdig erscheint. Ist der Inhalt wirklich der, den das Etikett vorgibt? Da plötzlich hört sie ein verdächtiges Geräusch im Nebenzimmer ...

(R)Einfall – Joe hat von seinem Freund Hotte den Auftrag erhalten, seinen Tresor aufzuschweißen und einen Einbruch vorzutäuschen, während er mit Frau Babsy in einem Club weilt. Doch als er nachts zurückkehrt, wird er bereits von der Polizei erwartet: Alle Wertsachen in seinem Haus sind verschwunden. Hat Joe den Versicherungsbetrüger selbst betrogen? Doch Hotte weiß, wie er sich rächen wird: Die Video-aufzeichnung einer heimlichen Überwachungskamera wird Joe als Dieb enttarnen ...

Verdeckte Beweis – Hauptkommissar Karin Astor ist müde und schlecht gelaunt als sie im Morgengrauen zu einem Tatort gerufen wird. Ein jungen Mädchen wurde er-mordet, ihr Freund, der die Leiche gefunden hat, ist verzweifelt. Auf der Suche nach dem Täter entdeckt sie unter Kleidungsstücken des Opfers ein Handy, das sehr schnell ein letzte SMS preis gibt ...

MitGift – Viktor, ein junger Kriminalbeamter, möchte vor den Augen seiner Kollegen seine eigene Frau des Giftmordes an seinem Schwiegervater überführen. Dafür hat er zusammen mit diesen Kollegen einen raffinierten Plan ausgeheckt. Doch dann kommt alles ganz anders ...
Auch diese Kategorien durchsuchen: Hörbuch, Hörbuch