Texasriver Ouverture

124,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Komponist schreibt zu diesem Werk: Als ich am 32. Julember nach Taxenbach in die Musikschule zum Unterricht fuhr, sprang mir "BILL THE KID" mit seinem Pferd ins Auto. Ich stieg aus und stellte ihn zur Rede und er erzählte mir folgende unglaubliche Story: an einen Vollmondsamstag saß er in seinem Stammsaloon ín Texas, spielte dort mit seinen Freunden ein paar Partien "Schwarzer Peter" und trank nicht wenig Whisky. Es muss so gegen halb Drei Uhr gewesen sein, als sich im Saloon plötzlich ein Zeittor öffnete und "BILL THE KID" hineinzog. Es ging alles sehr schnell und Billy wurde wie von einer Kanone gschossen aus einem Tunnel, kurz vor der Ortstaßen Taxenbach, herausgeschleudert. Relativ benommen von dieser Zeitreise irrte er durch die Gegend und kam zu einem Erntedankfest, wo er eine unglaublich schöne Pinzgauer-Maid beim Tanz erblickte. Billy forderte sie zum Tanz auf und das Maidlein war so entzückt über diesen gutausseheden Cowboy, dass sie ihn sofort küsste. Zwei Pinzgauer Burschen, welche ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen hatten, sahen die und droschen ihn daraufhin windelweich. Billy flüchtete und versteckt sich seither in den Wäldern um Taxenbach." (Peter WesenAuer)

Weitere Produktinformationen

Titel Texasriver Ouverture
Komponist Peter WesenAuer
Schwierigkeitsgrad 4
Dauer 7'49
Besetzung Harmonie
Demo-Aufnahme

Streaming

CD-Aufnahme Three Times Blood - Peter WesenAuer - Fritz Neuböck
Artikel-Nr. CAD 2001-052

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Blasorchester, WESENAUER, Peter