Rebsorten

Rebsorten

 

Albarino

Die Weine sind fruchtig und aromatisch, die Aromen erinnern an Aprikose, Pfirsich und Zitrusfrüchten, ölige Noten, anhaltender Abgang. Die Reben werden hauptsächlich im Nordwesten Spaniens an der galicischen Atlantikküste angebaut.

Aromen: Aprikose, Apfel, Birne, Banane

 

Airen

Aus der Traube werden meist Weissweine aus La Mancha hergestellt. Die Weine enthalten fruchtige Aromen, mild im Geschmack, leichte Weine mit klaren Zitrusaromen.

Aromen: Heu, Zitrus

 

Chardonnay

Die Traube wird oft für Weine mit Barriqueausbau genommen. Dadurch erhält man bei diesen Weinen Tabak- und Butteraromen. Ohne Barriqueausbau enthalten die Weine Zitrus- und Ananasaromen. 

Aromen: Birne, Butter, gelbe Früchte, tropische Früchte, Mandel, Zitrus, Zuckermelone

 

Macabeo / Viura

Die Weissweine sind von der Farbe her meist blass, Aromen sind meist blumig, angenehme Noten von grünen Früchten. Die Rebsorte wird meist für Riojaweine genommen.

Aromen: grüner Apfel, reifer Apfel, Zitrus

 

Monastrell

Aus der Rebsorte werden Weine mit sehr intensiven Tanninen produziert. Die Trauben benötigen sehr viel Sonne um optimal zu reifen da sie eine dickhäutige Schale haben. Die Aromen sind beerig und würzig.

Aromen: dunkelrote Beeren, eingelegte Kirschen, dunkelroter Fruchtsaft, gekochte rote Früchte, mediterrane Kräuter, Nelke

 

Tempranillo (Cencibel, Tinto Fino, Tinta de Toro)

Die Tempranillo Weine besitzen meist eine schöne dunkle Farbe. Im Geschmack sind sie fruchtig, von der Säure her bekömmlich. 

Aromen: Brombeere, Cassis, Kirsche, Pflaume

 

Verdejo

Die Verdejotraube ist die bekannteste Sorte aus Rueda. Die Farbe der Weine ist meist grünlich gelb, fruchtige Aromen, sehr aromatisch.

Aromen: Kräuter, feuchtes Gras, gelbe Frucht, Fenchel, Anis, weisse Johannisbeere