Andreas Knudsen: Ɨvi Ɨyambae


Neu

Andreas Knudsen: Ɨvi Ɨyambae

39,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Chronik einer wahrhaftigen Reise durch Raum und Zeit zu den bolivianischen Izoceño-Indianern

 

Ɨvi Ɨyambae erzählt die Geschichte der Izoceño, eines Guaraní-sprachigen Volkes im subtropischen Tiefland Boliviens.
Der Autor spannt dabei den Bogen über 500 Jahre von der Entstehung des Volkes der Izoceño über die spanische Kolonialzeit, die Eroberungszüge der bolivianischen Republik bis hin zur plurinationalen Republik unter Präsident Evo Morales. Einige Fäden der Geschichte spinnen sich sogar bis in den deutschen Raum. Schamanismus, christliche Bekehrung, Mythen sowie das tägliche Leben der Izoceño werden ebenso erzählt wie Erlebnisse des Autors mit und bei den Izoceño. Mit den Augen des Autors gesehen, der Journalist, Übersetzer und Hobby-Ethnograf ist, ist der Chaco Gran, die heiße, flache und eher einförmige Ebene im Herzen Südamerikas, einfach »Gran« – großartig.
Der Autor sowie alle Personen und Institutionen, die zum Gelingen des Buches beigetragen haben, spenden eventuelle Honorare für ein Projekt zum Vorteil der Izoceño.
 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: NORA Verlag, NORA Science