Weiterempfehlen


Senden Sie eine E-Mail an Freunde oder Bekannte, um dieses Produkt weiterzuempfehlen. Füllen Sie dazu einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lese-Rechtschreib-Schwäche: Ihre Ursachen und Erscheinungsformen.
I. Verschiedene Forschungsansätze
1. Hirnphysiologische Ursachen
2. Primär- und Sekundärsymptomatik
II. Zur Diagnose der Legasthenie
1.Spezielle Verfahren wie Lese-/Rechtschreib-Tests
2. Umfassende psychologische Untersuchungen wie Intelligenztests.
3.Persönlichkeitstests

MERKE !!
Die heute wissenschaftlich anerkannte Definition der Legasthenie lautet:
Legasthenie ist eine spezielle aus dem Rahmen der übrigen Leistungen fallende Schwäche im Erlernen des selbständigen, fehlerfreien Lesens und Schreibens bei sonst normaler oder hoher Intelligenz.

Vorsicht! Nicht jeder Schüler, der schwache Lese- und/oder Rechtschreib-Leistungen zeigt, ist automatisch! ein Legastheniker.
Eine genaue wissenschaftlich anerkannte Diagnose ist notwendig!

Empfänger- und Absenderdaten
Empfänger
E-Mail-Adresse *
Persönlicher Grußtext
Absender
E-Mail-Adresse *

Datenschutz: Die angegebenen Daten werden nur benutzt, um diese Produktempfehlung in Ihrem Namen zu versenden. Wir werden diese Angaben keinesfalls speichern oder zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.