1933 - Der Weg in die Katastrophe


1933 - Der Weg in die Katastrophe

Noch auf Lager

5,00 €
Preis zzgl. Versand


 

Tonaufnahmen aus dem Jahr 1933

 

Eine Produktion des Deutschen Historischen Museums Berlin und des Deutschen Rundfunkarchivs Frankfurt/M. und Potsdam - Babelsberg (CD Nr. 22)

 

Klangbeispiel:
Werbung für Kienzle-Uhren: "Deutsch die Uhr, deutsch der Klang" [Track 12]

 

Am 30.Januar 1933 ernannte Reichspräsident von Hindenburg den Führer der NSDAP, Adolf Hitler, zum deutschen Reichskanzler. Dieses von den Nationalsozialisten "Machtergreifung" genannte Ereignis führte in den darauf folgenden zwölf Jahren zur größten Katastrophe in der deutschen Geschichte, zum Zweiten Weltkrieg und zur Vernichtung der europäischen Juden.
24 Tonaufnahmen spiegeln wesentliche Vorgänge des Jahres 1933 wider: so die Reportagen vom Fackelzug am 30. Januar, vom "Tag von Potsdam" und von der Reichstagssitzung mit der Verabschiedung des "Ermächtigungsgesetzes", vom Boykott jüdischer Geschäfte am 1. April und von der Bücherverbrennung, ferner die Rundfunkreportagen aus einem der ersten Konzentrationslager (Oranienburg) und von einer Polizeiaktion im Berliner Scheunenviertel. In diesen Tonaufnahmen ist in nuce die Katastrophe des "Dritten Reiches" vorgezeichnet. Reden von Otto Wels und Georgi Dimitroff konnten zwar diese Entwicklung nicht verhindern, sie dokumentieren aber wichtige Positionen des Widerstandes.

 

Inhalt:

 

Track Aufnahmedatum Titel Dauer
01 15.01.1933 Ansprache von Reichskanzler Kurt von Schleicher auf einer Kundgebung des Deutschen Reichskriegerbundes 3'17"
02 30.01.1933 Reportage vom Fackelzug der SA- und der Stahlhelmformationen vor der Berliner Reichskanzlei 3'18"
03 04.03.1933 Amtseinführung des amerikanischen Präsideten Franklin D. Roosevelt 2'34"
04 21.03.1933 Reportage vom "Tag der Nation" in Potsdam 4'50"
  23.03.1933 Reichstagssitzung: Verabschiedung des "Ermächtigungsgesetzes"  
05   Reichstagspräsident Hermann Göring 1'51"
06   Adolf Hitler: Regierungserklärung 3'16"
07   Otto Wels (SPD-Fraktionsvorsitzender) 2'38"
08   Adolf Hitler: Erwiderung auf die Rede von Otto Wels 3'40"
09 01.04.1933 Aufruf zum Boykott jüdischer Geschäfte: Sprechchöre; Joesph Goebbels (Reichspropagandaminister) 1'04"
10 05.04.1933 Reportage von einer Polizeiaktion im Berliner Scheunenviertel 3'52"
11 10.05.1933 Reportage von der Bücherverbrennung auf dem Berliner Opernplatz 2'15"
12 1933 Werbung für Kienzle-Uhren: "Deutsch ist die Uhr, deutsch ist der Klang" 3'50"
13 11.09.1933 Kundgebung der Vaterländischen Front in Wien mit Bundeskanzler Engelbert Dollfuß 3'22"
14 20.09.1933 Rundfunkansprache von Ernst Röhm, Stabschef der SA 1'06"
15 30.09.1933 Reportage aus dem Konzentrationslager Oranienburg (bei Berlin) 4'10"
16 30.09.1933 Ansprache von Reichsjustizkommisar Hans Frank in Leipzig auf einer Tagung des Nationalsozialistischen Juristenbundes 3'05"
17 11.11 1933 Aufruf von Reichspräsident Paul von Hindenburg zur Volksabstimmung am 12. November 1933 1'36"
18 15.11.1933 Ansprache von Reichspropagandaminster Joseph Goebbels anlässlich der Eröffnung der Reichskulturkammer in der Berliner Philharmonie 3'43"
19 16.11.1933 Kommentar von Radio Wien zur Volksabstimmung in Deutschland am 12. November 1933 1'42"
20 19.11.1933 Ansprache von Theodor Adrian von Renteln, Präsident des DIHT, auf einer Tagung des Reichsstandes des deutschen Handels in Braunschweig 2'32"
21 12.12.1933 Reportage von der Eröffnung des Reichstages in der Berliner Krolloper 1'58"
22 16.12.1933 Leipziger Reichstagsbrandprozess: Schlusswort des Angeklagten Georgi Dimitroff
(mit Einsprüchen von Senatspräsident Wilhelm Bünger)
5'21"
23 20.12.1933 Ansprache von Reichssendeleiter Eugen Hadamovsky anlässlich der Eröffnung der drei Großsender Berlin, München und Stuttgart 2'12"
24 1933 "Ein Reich ist uns entstanden". Ein Hörbild von Kurt Klawitter 3'25"
Gesamtspielzeit 71'37"
Diese Kategorie durchsuchen: Stimmen des 20. Jahrhunderts