Störe

Störe

Bei uns finden Sie auch Störe, Waxdick (Acipenser gueldenstaedtii) in verschiedenen Größen.

Saisonbedingt haben wir auch Albino Sterlet (Acipenser ruthenus).

Stoer_1

Der Waxdick in 120cm Länge zieht in aller Ruhe seine Runden am Teichrand

Stoer_2

Dieser Waxdick streckt sogar seinen Kopf aus dem Wasser heraus, um nach Futter zu betteln.

Stoer3

Kleine Waxdick 50cm, mit sehr schöner Zeichnung und Albino Sterlet mit ebenfalls 50cm

Stoer_klein

Mal eine andere Perspektive von einem Stör, ist ja auch ein Knochenfisch !!!

Stoer_1

Stoer_2

Der Waxdick ist wohl einer der interessantesten Störe als Teichfisch, da er eine sehr kontrastreiche Körperfärbung besitzt. Der Fisch hält sich überwiegend am Grund auf, bezieht aber des Ufer bei der Nahrungssuche mit ein.

Junge Waxdick (20-30cm) haben, wie alle jungen Störe, große Probleme mit Fadenalgen, größere jedoch nicht mehr, werden schnell zahm und fressen sogar aus der Hand. Sie sind heute eine der begehrtesten Störarten auch in Teichanlagen.