Gabi Saler: Der Bär, der auf einer Mülltonne saß (Hörbuch)


Gabi Saler: Der Bär, der auf einer Mülltonne saß (Hörbuch)


 

Beim Verlag vergriffen

14,80
Preise inkl. MwSt. und
Versand innerhalb Deutschland.

 

Inhaltsbeschreibung:

Um ein Haar wäre er da gelandet, wo alles endet, was Menschen nicht mehr brauchen: auf der Müllkippe. Sein Retter heißt Benjamin, ist acht Jahre alt und hat zur Zeit ein echtes Problem. Sven aus der vierten Klasse lauert ihm auf, bedroht ihn, nimmt ihm sein Milchgeld und seine Starwars-Bildersammlung ab und fordert mehr...

In dieser Not wird ein scheinbar wertloser Abfallteddy zum wertvollen Ratgeber. Wer Gewalt erlebt, fühlt sich ausgeliefert. Und sprachlos. Im günstigsten Fall sind es aufmerksame Menschen, die einem den Weg aus der Sprachlosigkeit zeigen. Oder eben ein Teddybär der besonderen Sorte: redselig, lebenserprobt und voller Humor.

Das Leben steckt voller Herausforderungen - Gewalt an Schulen ist eine davon. Was geht vor im Kopf eines achtjährigen Jungen, der auf dem Pausenhof bedroht wird? Wie geht er um mit seiner Angst? Dieses Hörbuch für Kinder und Erwachsene begegnet dem um sich greifenden Thema klar, mit kindgerechten Lösungsansätzen und obendrein reichlich Humor.

 

Über die Autorin und Sprecherin:

Gabi Saler, Jahrgang 1963, ist im Hauptberuf Journalistin. Der Teddybär und seine Geschichte begegneten ihr in Baden-Baden. Mit viel Fantasie und Einfühlungsvermögen hat sie ein heißes Eisen angepackt: Gewalt an Schulen. Den eigenen Text liest die erfahrene Sprecherin mit Schwung, Witz und erstaunlicher Wandelbarkeit.

 

Produktinformationen:

Diese Kategorie durchsuchen: HÖRBÜCHER