Biedermeier

Biedermeier

Der Begriff Biedermeier bezeichnet die Epoche ab etwa 1820 bis um 1840. Wie die meisten Epochenbezeichnungen ist auch diese erst später entstanden und war ursprünglich spöttisch gemeint.
Nach den Wirren der napoleonischen Kriege hatte man erst einmal genug von Revolution und zog sich
in die brave, friedliche Bürgerlichkeit zurück. Familienleben und häusliches Idyll waren die Ideale der Zeit.
Die Männer kleideten sich also zunehmend dunkel und schlicht, mit nur geringen Variationen im Verlauf des Jahrhunderts, um ihre Geschäftsmäßigkeit und Seriosität zu unterstreichen.
Die Frauen hingegen durften, ja sollten umso mehr Pracht entfalten, um zu zeigen,
daß ihr Mann "sie sich leisten" konnte.
Bitte beachten Sie!
Die Gewänder werden nach Maß gefertigt.
Wie Sie messen und welche Maße benötigt werden, finden Sie unter Größen.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
299,25 € *
89,25 € *
94,50 € *
274,05 € *
312,90 € *
351,75 € *
672,00 € *
357,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand