Allgemeine Geschäftsbedingungen



§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen BC-GmbH und dem Besteller und auch für alle zukünftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer aktuell gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden von der BC-GmbH nur anerkannt, wenn zuvor schriftlich und ausdrücklich durch die BC-GmbH zugestimmt wurde.

§2 Geltendes Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechtes.

§3 Vertragsabschluß und Rücktritt

Die BC-GmbH verpflichtet sich, die Bestellung zu den in den Websites aufgeführten Bedingungen anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die BC-GmbH zum Rücktritt berechtigt. Kaufvertrag und Lieferung kommen erst zustande, wenn die Zahlung des Bestellers bei der BC-GmbH eingegangen ist.

§4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb der BC-GmbH verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Lieferfristen gelten als eingehalten, wenn die Ware zu dem auf der Website genannten Termin der BC-GmbH in den Versand gegeben worden ist. Darüber hinaus sind sie nicht Bestandteil der Liefervereinbarung. Die BC-GmbH haftet nicht für Sendungen, die zwar zugestellt worden sind, aber nicht abgeholt wurden. Die Lieferfrist verlängert sich bei Ereignissen, die außerhalb der Beeinflußbarkeit der BC-GmbH liegen (Naturkatastrophen, Streiks etc.). In diesem Fall haftet die BC-GmbH nicht für eventuell auftretende Schäden an der Ware. Dies gilt auch, wenn die unbeeinflußbaren Ereignisse bei Lieferanten vor Ort - in der Bundesrepublik Deutschland wie auch im Ausland - vorliegen. Der durch Verspätung der Lieferung auftretende Schaden bleibt der Höhe nach auf den Wert der Bestellung begrenzt. Die BC-GmbH haftet nicht für wirtschaftliche oder moralische oder ideelle Schäden, die durch eine eventuell verspätete Ankunft der Lieferung bei Absender oder Empfänger eintreten können.

§5 Bezahlung

Der Kaufpreis wird mit Bestellung fällig. Bezahlt werden kann per Überweisung, wobei der Auftrag erst mit Eingang des Geldes bei der BC-GmbH angenommen wird. Die BC-GmbH ist berechtigt, die Kosten für ungedeckte Konten oder anderweitig reklamierte Zahlungsarten vom Besteller einzufordern.

§6 Mängel und Haftung

Liegt ein von der BC-GmbH verursachter Mangel der Kaufsache vor, kann die BC-GmbH entscheiden, ob eine Beseitigung der Mängel erfolgen kann oder eine Ersatzlieferung vorgenommen wird. Sind beide Formen in einer angemessenen Frist von 14 Tagen nicht möglich, kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Für Transportschäden, die ersichtlich durch die Fracht entstanden sind, haftet die BC-GmbH im Rahmen der Paketversicherung der Deutschen Post AG. Eine Haftung der BC-GmbH für entgangenen Gewinn oder für sonstige materielle und immaterielle Schäden des Bestellers oder Empfängers ist ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

§7 Datenschutz

Die BC-GmbH speichert nur Daten, die zur Abwicklung Ihres Auftrags zwingend notwendig sind: Namen und Adresse des Bestellers, Namen und Adresse des Empfängers. Falls eine Bestätigung der Bestellung gewünscht wird, benötigen wir die e-mail-Adresse oder die Telefonnummer der Bestellers. Die datenschutzrechtlichen Belange unserer Kunden werden in jedem Fall beachtet. Dazu gehört auch, dass diese vertraulichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und nicht länger als nötig gespeichert werden. Der Besteller ist über Art, Zweck, Umfang und Ort der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen persönlichen Daten durch die BC-GmbH ausführlich informiert worden. Der Besteller stimmt dieser Nutzung der Daten ausdrücklich zu.

§8 Gerichtsstand

Für Streitfälle aus der mit der BC-GmbH bestehenden Geschäftsverbindung gilt Torgau als ausschließlicher Gerichtsstand als vereinbart. Das gleiche gilt für Besteller aus dem Ausland oder mit unbekanntem Aufenthaltsort.