Karsten Brösel, Möckern und Wahren


Karsten Brösel, Möckern und Wahren


Das Buch ist leider vergriffen.

18,00
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 500 g

Zwei Ortsteile auf alten Ansichtskarten

Möckern und Wahren am Rand der nördlichen Elsteraue zählen zu den ältesten Leipziger Stadtteilen. Die einstigen Rittergutsdörfer nahmen ab Ende des 19. Jahrhunderts einen kräftigen Aufschwung und blieben trotz Nähe zu Leipzig relativ lange eigenständig. Möckern wurde 1910 und Wahren 1922 eingemeindet. Doch was wüssten wir heute über die alten Ortsbilder oder die einstigen traditionsreichen Ausflugsziele dieser Orte ohne alte Ansichtskarten? Nahezu 500 dieser kleinen Kunstwerke aus den 1890er bis 1970er Jahren konnten vom Autor, unterstützt von befreundeten Sammlern zusammengetragen werden. Die 300 schönsten davon wurden für dieses Buch ausgewählt und begleiten den Leser auf einer spannenden und unterhaltsamen Reise durch ein Jahrhundert Stadtteilgeschichte. Dabei geraten die Besonderheiten der Ortsteile wie etwa die Kasernenstadt, seine Industrien oder der Lunapark ebenso ins Blickfeld wie die vielfältigen Bebauungen. Die vielen durch Krieg und Verfall entstandenen Verluste in den Ortsbildern werden ebenso bewusst wie das erfolgreiche Wirken der Stadterneuerung der letzten 20 Jahre. Detaillierte Texte helfen bei der Orientierung und vermitteln viel Wissenswertes über die Geschichte von Möckern und Wahren und zum Medium Ansichtskarte.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Publikationen, Stadtteile Regionen