Fingerring Muonionalusta 33 ct / 925 Sterlingsilber


Fingerring Muonionalusta 33 ct / 925 Sterlingsilber

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

59,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. 3,90 € Versand


 

Fingerring Muonionalusta 33 ct / 925 Sterlingsilber

 

1906 wurde nahe Muonionalusta im heutigen Schweden das erste Fragment dieses gleichnamigen Meteoriten gefunden. Die Bruchstücke des beim Eintritt in die Erdatmosphäre zersprengten Himmelskörpers waren einst in einem riesigen Streufeld im Bereich der nördlichen Taiga niedergegangen, vermutlich bereits etwa eine Million Jahre zuvor. Muonionalusta ist damit einer der ältesten bekannten Meteorite. Zusammen mit den späteren Funden beträgt die Masse (TKW) des mittlerweile geborgenen Materials heute etwa 230 000 g.
 
Klassifiziert ist der Muonionalusta als Eisenmeteorit, genauer: es handelt sich um einen
OktaedritDie vorliegende Scheibe zeigt wunderschön das nur bei oktaedritischen Meteoriten auftretende Phänomen der Widmannstätten-Strukturen: Ätzt man eine angeschliffene und polierte Fläche des Meteoriten beispielsweise mit methanolhaltiger Salpetersäure, so zeigt sich aufgrund der unterschiedlichen Säurebeständigkeit der beiden vorliegenden Mineralien Kamacit und Taenit ein auffälliges Streifenmuster. 

 

Gewicht 33 ct

Ca 12,7 mm x 8,9 mm

Ringgröße: U 59     UK R     Us 8,7     FR 19     Innendurchmesser 18.8 mm

 

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Schmuck (Meteoriten)