1 - 1 von 14 Ergebnissen

Der IT-Reifegrad von Krankenhäusern – Edition 2020

Auf Lager
innerhalb 2 bis 4 Tagen lieferbar

24,80
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Der IT-Reifegrad von Krankenhäusern
Edition 2020
 
hrsg. von Dickmann, Frank / Kümmel, Katja / Oroszi, Franziska / Schneider, Martin / Rienhoff, Otto

Juli 2020, Hardcover, Fadenheftung, 192 S., 4 farb. Abb.

ISBN 978-3-86488-166-4, 24,80 € (D)25,50 € (A), 29,80 CHF

 

Krankenhaus IT-Controlling (KIT-CON): Entwicklung der Edition 2020
Der Digitalisierungsfortschritt in Krankenhäusern kann mittels Benchmarking-Ansätzen detailliert für Medizininformatiker und IT-Spezialisten mit sehr großem Aufwand transparent und vergleichbar gemacht werden. Allerdings können die komplexen Ergebnisse für die meisten Managementprozesse auf Vorstandsebene auch zu detailreich und damit sehr missverständlich geraten. Deshalb benötigt das Management vor allem schnell und gezielt erhebbare sowie leicht nachvollziehbare Übersichten zum Entwicklungsstand der hausinternen Informationsinfrastruktur sowie deren Bewertung im Kontext einer Region, einer Kooperation, eines Verbundes oder eines Bundeslandes.
2014 konstituierte sich vor diesem Hintergrund die Arbeitsgruppe KIT-CON, deren Mitglieder unterschiedliche Kliniktypen sowie Ausstattungsvarianten repräsentieren. Daran beteiligt sind IT-Führungskräfte von Universitätsklinika, Krankenhäusern und Klinikverbünden. 2017 wurde die erste Version der Reifegradmodelle veröffentlicht und in den folgenden Jahren an mehreren Standorten systematisch getestet. Die KIT-KON-Gruppe hat die Ergebnisse zu einer erweiterten und verbesserten zweiten Edition der Reifegradmodelle fortentwickelt und hier als „Edition 2020“ vorgelegt.

Arbeitsweise
In einem iterativen Diskussionsprozess hat die Arbeitsgruppe verschiedene existierende Steuerungsansätze wie z.B. bekannte numerische IT-Kennzahlen zur IT-Struktur betrachtet. Aufgrund der Erfahrungen der Teilnehmer konnte die Machbarkeit der existierenden Verfahren im Hinblick auf die Zielsetzung beurteilt werden. Das gemeinsame Ziel der Teilnehmer war, ein mit akzeptablem Aufwand in der Praxis umsetzbares Werkzeug bereitzustellen. Nach erfolgreichem Einsatz der entwickelten Methodik von 2017 bis 2019 wurden die Erfahrungen und neue Erkenntnisse in die Weiterentwicklung eingebracht und die Reifegradmodelle aktualisiert und ergänzt.

Ergebnis
Die Edition 2020 ist ein Katalog von Reifegradmodellen, die jeweils in Form von Checklisten, angelehnt an das COBIT Maturity Model, aufgebaut sind. Damit steht ein Modell zur Verfügung, das es in etwa einer Personenwoche erlaubt, die IT eines Krankenhauses aus qualitativer, wirtschaftlicher und prozessorientierter Perspektive zu bewerten.

Weiteres Vorgehen
Im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung werden die Inhalte in zukünftigen Editionen dann noch stärker auf Controller und Klinikleitungen ausgerichtet. Weitere Reifegradmodelle zu aktuellen Themen sind bereits in Vorbereitung – wie z.B. klinische Entscheidungsunterstützung, Sensorik, Robotik und neue Formen der Bildverarbeitung, etwa in der digitalen Pathologie.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Varia, Categories
1 - 1 von 14 Ergebnissen