Web-TV


Web-TV

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tagen lieferbar

33,90
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Web-TV
Entstehungsgeschichte, Begriffe, Ästhetik

von Jennifer Ahl

Dezember 2014, Hardcover, 326 S., zahlr. farb. Abb.

ISBN 978-3-86488-074-2, 33,90 € (D)

[Zugleich: Diss., Universität Hildesheim, 2013]

 

„Fernsehen war gestern“, „next-generation TV“, „ersetzt herkömmliches Fernsehen“ — Slogans, die seit gut zehn Jahren die Debatte um das Fernsehen flankieren und in einem Atemzug mit Web-TV und Internet-Fernsehen genannt werden. Die neuen Möglichkeiten im Web werden überschwänglich gefeiert und das Aussterben des traditionellen Fernsehens in Aussicht gestellt. Doch was ist wirklich relevant im Bewegtbilddschungel des Webs? Ist etwas dran an dem immer wieder heraufbeschworenen Tod unseres Leitmediums?

In diesem Buch werden erstmalig die verschiedenen audiovisuellen Inhalte des Webs ausführlich analysiert und kategorisiert, von der Trojan-Room-Coffeemachine über Rocketboom bis Ehrensenf. Die Chronik und Typologie der Web-Videos und die tief gehende Analyse und Interpretation von Beispielsendungen führen zur Schlüsselfrage: Wieso sprechen wir überhaupt in einem anderen Medium als dem Fernsehen davon, dass wir fernsehen? Wie lässt sich die kulturelle Praxis des Fernsehens definieren?

Die Antwort führt zu einer Theorie des Fernsehens und seinen übergeordneten Eigenschaften — Serialität, Massenmedialität, Welthaltigkeit — und schließlich zu einer Bestimmung des Web-TV.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Medientheorie, Categories