Kultur und Informatik: Serious Games


Kultur und Informatik: Serious Games

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit, da es z.Zt. ausverkauft ist. Ein Nachdruck erfolgt in Kürze. Sie können Ihre Bestellung aufgeben!

29,90
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Jürgen Sieck/Michael A. Herzog (Hrsg.):

Kultur und Informatik: Serious Games

Tagung, 14./15. Mai 2009, Berlin, Tagungsband


Mai 2009, Hardcover, 290 S., zahlr. Abb. (S/W)

ISBN 978-3-940317-47-6, 29,90 € (D)


Die informationstechnische Entwicklung in der Spielebranche führte zu einem Qualitätssprung der Wissensvermittlung und zu neuen Formen der Interaktion. Aktuelle Technologien ermöglichen es, historisch gewachsene und neu interpretierte Muster der Kommunikation und Interaktion unter der Leitidee „Angewandte Spiele“ für viele weitere Anwendungsbereiche zugänglich zu machen.

Die in diesem Band versammelten Beiträge eröffnen vielfältige Zugänge zum Thema „Spielerische Wissensvermittlung“. Beinahe jeder Artikel offenbart seine eigene Sicht auf grundlegende Theorien des Wissenserwerbs und der Information mithilfe von Spielen. Dabei wird deutlich, dass die mediendidaktischen, kulturwissenschaftlichen und technisch-naturwissenschaftlichen Theorien der spielbasierten Medien noch nicht abschließend geklärt sind und weiter erforscht werden müssen.


Über die Herausgeber:

Jürgen Sieck ist seit 1994 Professor für Informatik an der HTW Berlin und Leiter der Forschungsgruppe INKA.

Michael A. Herzog ist Unternehmensberater und Dozent für Medien- und Wirtschaftsinformatik an der HTW und der TU Berlin.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Tagung 2018
Tagung 2017
Tagung 2016
Tagung 2015
Tagung 2014
Tagung 2013
Tagung 2012
Tagung 2011
Tagung 2010
*
Preise incl. MwSt., incl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Game Studies, Categories