Praktiken des Social Networking


Praktiken des Social Networking

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

ehemaliger gebundener Ladenpreis 21,90 €
8,90
Sie sparen 59 %
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Praktiken des Social Networking
Eine kommunikationssoziologische Studie zum online-basierten Netzwerken am Beispiel von openBC (XING)

von Florian Renz

132 S., 15 Abb., Hardcover

ISBN 978-3-9802643-6-5


Im Internet sind derzeit Anwendungen im Trend, welche es den Nutzern ermöglichen, ihr soziales Netzwerk zumindest teilweise abzubilden und zu erweitern. Diese Anwendungen werden als „Social Software“ bezeichnet. Dazu gehören unter anderem Weblogs, Wikis und „Social Network Sites“. Vor allem Letztere eröffnen dem Einzelnen hinsichtlich dem Aufbau und der Pflege des persönlichen Beziehungsnetzes neue Möglichkeiten.

Florian Renz entwickelt in seiner Arbeit ein kommunikationssoziologisches Analysemodell für Social Network Sites. Nach der Herleitung seines Modells wendet der Autor die gewonnene Theorie auf die business-orientierte Plattform openBC/XING an und untersucht die im Entstehen begriffenen Praktiken des online-gestützten Netzwerkens aus kommunikationssoziologischer Perspektive.

Das Ergebnis: Online-Networking wird in den allermeisten Fällen nicht ganzheitlich betrieben, bietet dem Einzelnen aber in Ergänzung zu traditionellen Formen der Kontaktpflege erhebliche Vorteile. Und: Überraschenderweise sind auch auf der untersuchten Business-Plattform die Beziehungsgeflechte eher privater als geschäftlicher Natur.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Web 2.0 / Webwissenschaft, Categories