Novene zum seligen Franz Xaver Seelos


Novene zum seligen Franz Xaver Seelos

1,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Am 9. April 2000 wurde der in Füssen geborene Redemptoristenpater Franz Xaver Seelos (1819-1867) von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen. Pater Seelos ging im Jahre 1843 als Missionar nach Amerika und wirkte dort als seeleneifriger Priester, bis er an Gelbfieber starb. Nach der Seligsprechung häuften sich die Gebetsanliegen zu Hunderten, die an der neuen Gedenkstätte in seiner Heimatpfarrkirche St. Mang niedergelegt wurden. Es setzte verstärkt die Verehrung von Pater Seelos ein, die bereits seit Jahrzehnten in eher bescheidener Form in Füssen bestanden hatte.

Die vorliegende Schrift stellt den Seligen in einer Kurzbiographie von Generalvikar Prälat Karlheinz Knebel vor und enthält eine neuntägige Andacht, die Pater Byron Miller aus New Orleans verfasst hat. So erfährt der Beter viel über das Leben und die Spiritualität des seligen Paters Franz Xaver Seelos. Das Portrait auf dem Titel malte die Augsburger Künstlerin Jeanine Quienen nach einer fotografischen Vorlage. Es hängt im Original in der Benediktinerabteikirche St. Stephan in Augsburg, dem Ort, an dem Franz Xaver zur Schule ging.

 

Byron Miller
Novene zum seligen Franz Xaver Seelos
aus dem Amerikanischen übersetzt
von Dr. Miriam Rosenthal-English
mit einer Kurzbiographie von Prälat Karlheinz Knebel,
Augsburg 2011. 40 Seiten.
ISBN 978-3-940879-12-7

Auch diese Kategorien durchsuchen: Dominus-Verlag, Theologie, Neuerscheinungen, Spiritualität, Lebenshilfe