Wir haben der Liebe geglaubt


Wir haben der Liebe geglaubt


Derzeit leider vergriffen. Falls Sie eine größere Anzahl bestellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte!

4,90 €
1,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beichten – wozu soll das denn gut sein?
Dies sagen die einen.
Doch nicht nur in Wallfahrtsorten und auf Weltjugendtagen ist das Beichten wieder „in“ geworden.
Menschen sind Sünder. Wer beichtet, weiß das.
Aber er belässt es nicht dabei, sondern kehrt um,
* besinnt sich,
* bereut seine Sünden,
* bekennt sie vor dem Priester,
* büßt dafür und
* bessert sich.
Beichten macht den Menschen besser.
Beichten macht glücklich!
Diese kleine Beichtkatechese erklärt, wie das praktisch geht.

Zum Verschenken für Jugendliche - für den Schriftenstand in Kirchen (mit kirchlicher Druckerlaubnis).

 

Christian Schlindwein
Wir haben der Liebe geglaubt
Eine Einladung zur Beichte
Augsburg 2011. 64 Seiten.
ISBN 978-3-940879-13-4

Auch diese Kategorien durchsuchen: Dominus-Verlag, Theologie, Spiritualität, Neuerscheinungen