Novene zum heiligen Bischof Ulrich


Novene zum heiligen Bischof Ulrich

1,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bischof Ulrich von Augsburg war weltweit der erste Heilige, der in einem förmlichen Kanonisierungsverfahren vom Papst heiliggesprochen wurde. Er ist seitdem Patron des Bistums Augsburg. Pfarrer Hanspeter Milz hat eine Novene - eine neuntätige Andacht - zum heiligen Bischof Ulrich zusammengestellt: ein Wort der Heiligen Schrift, einen kleinen Passus aus der vita des Heiligen und ein Gebet - jeweils für die neun Tage des Gebetes in einem bestimmten Anliegen.

Herausgekommen ist dabei ein mit 11 Ulrichsmotiven reich bebildertes Heft, das zum Gebet einlädt. Auf der Rückseite ist das beliebte Ulrichslied abgedruckt ("Streiter in Not").

Ulrich ist auch der Patron der Reisenden, Wanderer, Fischer, Weber, Winzer und Sterbenden. Er wird seit alters her angerufen bei schwerer Geburt, gegen Fieber, Körperschwäche, Tobsucht und Tollwut, Ratten- und Mäuseplagen, Wassergefahren und Überschwemmungen.

Mit kirchlicher Druckerlaubnis. Sehr gut geeignet auch für den Schriftenstand in Kirchen oder als kleines Geschenk.

 

Pfr. Hanspeter Milz (Hrsg.)
Novene zum heiligen Bischof Ulrich
Patron des Bistums Augsburg
Augsburg 2010. 32 Seiten. 11 farb. Abb.
DIN A 6. geheftet.
ISBN 978-3-940879-11-0

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Spiritualität, Dominus-Verlag