Motorrad-Batterie 13,2V 5Ah "Competition Line" V3


Neu

Motorrad-Batterie 13,2V 5Ah "Competition Line" V3

ab Lager sofort lieferbar
innerhalb grün sofort gelb 10 Tagen lieferbar

199,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Folgende Änderungen bieten erheblichen Mehrwert durch erhöhte Sicherheit und einfachere Handhabung:

  • Geänderte Stromeinleitung in die Batterie für nochmal verringerten Ri (Innenwiderstand)
  • Gelaserte Zellenverbinder aus Speziallegierung, verschraubte Anschlusskabel
  • Akkus werden vorgeladen geliefert. Einbauen und Losfahren.
  • Neu in der V3: höhere Kapazität, erheblich gesteigerte Startleistung und erheblich verbessertes Startverhalten bei kalten Temperaturen durch neue A123 ANR26650M1B Zellenchemie.
  • Die "Competition-Line" wird im CNC-gefrästen Composite-Gehäuse ausgeliefert. Diese Gehäuse sind extrem leicht und haltbar, schützen die Batteriezellen und Elektronik weitgehend vor mechanischer Beschädigung und Spritzwasser .
  • Durch den ANDERSON SB50 Schnelltrennstecker kann die Batterie schnell aus- und eingebaut werden. Um die hohe Belastbarkeit dieser Steckverbindung zu gewährleisten dürfen unsere Originalstecker nur an original ANDERSON SB50 Stecker angeschlossen werden.

NEU: durch Smart Balancing Modul entfällt das Balancieren der Batterie im zyklischen Betrieb, es müssen zum Laden nur noch PLUS und MINUS angeschlossen werden, kein Balancer-Stecker. Die neuen "V3 Smart Batteries 10Ah" werden ohne Balanceranschluss ausgeliefert. Die Competition Line ist für den Rennbetrieb mit Motorrädern bis 1100ccm (neuzeitliche japanische 4-Zylinder) ausgelegt, aber natürlich auch alltagstauglich.

LiFePo4 Motorradbatterie
Bitte beachten: Bei der Triumph Speed Triple 1050 schaltet die Motorradelektrik die ältere Version V2 mit 4,6Ah
 zu früh ab, bei dem Modell mit 950ccm funktionierte die 2011/2012er 4,6Ah LiFePo4 Motorradbatterie ohne Probleme. Ob die V3 auch die 1050 startet werden wir sehen. Um auf NummerSicher zu gehen erwerben Sie bitte für die Speed Triple 1050 die7,5Ah Fepo-Batt V3! Ansonsten Mutige vor - was nicht funktioniert nehmen wir unverkratzt und wiederverkaufsfähig zurück.

 

 

 

Häufige Frage: reichen die 5Ah?

Antwort: Aus einer Blei-Starterbatterie darf man auch nur ca. 30% Ladung entnehmen, sonst nimmt sie Schaden. Das sind ca. 3,6Ah bei einer 12Ah Starterbatterie. Also springt der Motor locker an, oder es gibt ein anderes Problem. Dann ist es auch mit der normalen Batterie besser zu überbrücken.

Profitieren Sie von dem gewaltigen Gewichtsvorteil: Eine gängige 12V 12-15Ah Motorradbatterie wiegt ca. 6,5 KG, unsere FEPO-Batt! wiegt unter 700 Gramm! Sie sparen über 5 Kilogramm Gewicht, wenn Sie diese Gewichtsersparnis durch CFK-Teile u.ä. erreichen wollen kostet das mindestens 1500€.

Ideal: die Ladeschlusspannung unserer FEPO-Batt! entspricht der einer 12V Starterbatterie, somit ist keinerlei Umbau oder Anpassen von Elektrik-Komponenten erforderlich.

Spannung: 13,2V
Ladeschlusspannung: 14,4V 
Entladeschlusspannung: 8,0V
Strombelastbarkeit: 160-250A

Kapazität: 5Ah

Kapazitätsequivalent zur Bleibatterie: 14Ah(eq)

(Startleistung der 5Ah-LiFePo4-Batterie entspricht einer 14Ah herkömmlichen Blei-Batterie)

Abmessungen:B=58mm, H=85mm, L=120mm

Gewicht:ca. 750g


Details und weitere Infos zu unseren Produkten finden Sie hier:

www.mbf-racing.de

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A123 / LiFePo4 Motorradbatterien, LiFePo4 und Li-Ionen Akkupacks 4s