" Erinnerungen eines alten Motorradfahrers "


" Erinnerungen eines alten Motorradfahrers "

31,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

" Erinnerungen eines alten Motorradfahrers "

Johannes und Käthe Mittenzwei

 isbn 978-3-942692-00-7 Stoye Fahrzeugbau Archiv Verlag

______________________________________________________________________________________________

Leseprobe:

" Kurz vor dem Start sprach mich ein älterer Herr an, ob ich tatsächlich mitfahren wolle, und noch dazu

mit einer Frau im Beiwagen. Auf mein Bejahen Wurde er unfreundlich und sagte, dass er dies nicht

zulassen könne. Auf meine Frage ,was ihn das wohl anginge, gab er sich als Chef der Firma Schüttoff

zu erkennen, der eine Blamage seines Fabrikatsverhindern wolle. Ich vertröstete ihn, er solle nur

abwarten. Am Abend des ersten Tages stand er am Ziel, erstaunt uns noch vorzufinden. Dies wiederholte

sich jeden Abend. Am 4. oder 5. Tag sprach er uns freundlich an. Er würde uns die Daumen

halten! Während die Hälfte der Konkurrenz, meistens schwere Maschinen, Strafpunkte hatte bzw.

ausfiel, waren wir immer noch strafpunktfrei. Am letzten Tag am Start der

Bergprüfung – Rodelbahn – Erdmannsdorf – Augustusburg – starteten wir als letztes Gespann,

da wir nach Meinung der Fahrtleitung sowieso stecken bleibe würden.

Die Tücke der Strecke bestand aus einer linken Steilkurve mit kleinem Radius, in welcher die schweren

breitspurigen Gespanne entweder den Motor abwürgten oder hinausgetragen wurden. Den Vorteil des

leichten engspurigen Linksseitenwagens ausnutzend, fuhr ich mit der Maschine am äußersten Kurvenrand,

blieb als einziges Gespann nicht stecken und vor allem strafpunktfrei. Der Jubel am Ziel war natürlich groß.

Der alte Herr Schüttoff umarmte uns beide und eine lange Freundschaft mit der Familie und der Firma

Schüttoff begann. "

_________________________________________________________________________________________

Wir haben vor vielen Jahren von Werner Mittenzwei einem der Söhne der beiden Autoren ein Manuskript und einige Fotos

zur Verwendung übergeben bekommen was Johannes und Käthe Mittenzwei in den siebziger Jahren verfasst hatten.

Wir haben den Originaltext unverändert als Manuskript erhalten und mit einigen bisher noch unveröffentlicht gewesenen Fotos

und Dokumenten versucht zu vervollständigen.  Wir danken allen die uns dabei mit Fotos usw. geholfen haben. Nicht nur die

Aktivitäten der Mittenzweis im Motorsport die letztendlich den Weg zum Erfolg der Fa. Stoye Fahrzeugbau bereiteten werden

in diesem Buch aus erster Hand geschildert sondern auch die Geschichte der Fa. Stoye.   

 

copyright by stoye fahrzeugbau archiv verlag und buchladen

 

Nurnoch geringe Stückzahl vorhanden !!!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Stoye Fahrzeugbau Archiv Verlag, Stoye Buchladen, Ersatzteilelisten, Prospekte, Betriebsanleitungen, Bücher für Zündapp Krafträder