Drucken

Kryogene Behandlung

Kryogene Behandlung

Kryogene Behandlung

Kryogene Behandlung

Die Verbesserungen die Materialien durch diese Behandlung erfahren sind unstrittig und dramatisch! Der große Vorteil ist, durch die Verwendung von flüssigem Stickstoff (LN2) werden Temperaturen von – 196°C erreicht , vielfach wird nur mit Stickstoff Gas gearbeitet, wobei diese Temperatur nicht erreicht werden kann. Was macht die Kryo-Behandlung genau? Werden nun Materialien für eine definierte Zeit- Temperaturspanne diesen extremen Temperaturen ausgesetzt, baut sich eine Art Druck im Material auf, bei dessen „Entspannung“ es zu einer Veränderung der molekularen Struktur kommt. Die Moleküle richten sich dabei gleichmäßiger aus, binden fester ab und bilden eine deutlich beständigere Struktur (Linkes Bild vor der Behandlung, rechtes Bild danach). Hierdurch verbessert sich die elektrische Leitfähigkeit und damit die Energie- und Signalübertragung ganz erheblich. Kupfer, oder Silber oder andere elektrische Leiter und Stecker haben z. B. einen freieren Fluss der Elektronen. Die Klangsteigerung ist einfach enorm.

Nicht umsonst wird dieses Verfahren von Shunyata, einem Kabelhersteller, dessen Kompetenz wohl nicht zu bezweifeln ist. Shunyata setzt die gleichen Geräte von American Cryogenics ein.

Der Preis bezieht sich auf Kabelpaare bei Cinchkabeln (LS-Kabel maximal 2x4m), einzelne Netzkabel. Andere Artikel, Kleinmaterialien  usw. werden nach Kilopreis 50,00 €/Kg abgerechnet.

Es kommt immer wieder die Frage auf, ob das Material nicht geschädigt wird. NEIN, der Prozess läuft Computer gesteuert ab und die längste Phase ist die "Auftauphase", die gewährleistet, dass alle Materialien schonend wieder auf Raumtemperatur gebracht werden. Selbst Holz zeigt nicht die geringsten Risse.

Skeptische Kunden haben mir zunächst nur ein Kabel geschickt , nach dem Motto, "erst mal ausprobieren". Fast alle haben mir nach und nach ihre gesamte Verkabelung anvertraut und sind hoch zufrieden.

Durch die Strukturveränderung der Leiter müssen Sie allerdings mit einer erneuten Einspielzeit rechnen, die je nach Kabel unterschiedlich lang ist.

In ganz seltenen Fällen kann es passieren, dass minderwertiger Schrumpfschlauch, z.B. ohne Kleber, platzt. Bitte beachten Sie, die kryogene Behandlung findet ausschliesslich auf Risiko des Kunden statt, Regressansprüch gegenüber Improved-Sound und der kryogenisierenden Firma sind ausgeschlossen.