Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich.
Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners gelten als ausdrücklich ausgeschlossen. Übertragungen von Rechten und Pflichten des Käufers aus dem Kaufvertrag bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers..


Preise
Alle Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs- und Transportkosten. Kostenvoranschläge sind unverbindlich. Es gibt keinen Mindermengenzuschlag.


Lieferbedingungen
Liefertermine oder Lieferfristen sind nur gültig, wenn sie durch uns schriftlich bestätigt werden. Dem Käufer zumutbare Teillieferungen und Teilleistungen sind zulässig. Jede dem Käufer zumutbare Teillieferung und Teilleistung gilt in diesem Falle als selbständige Lieferung und Leistung.
Der Vertrag kommt mit der Annahme Ihrer Bestellung zustande, die durch die Lieferung bzw. die Mitteilung zur Lieferung (nicht aber die Empfangsbestätigung, die automatisch nach Eingang Ihrer Bestellung versandt wird) der Ware zum Ausdruck. Die auf dieser Internetseite angebotenen Waren wurden in echter Handarbeit gefertigt. Aus diesem Grund können geringe Abweichungen insbesondere hinsichtlich der Größe, der Farbe, der Form und des Dekors nicht ausgeschlossen werden und gelten als genehmigt. Sie sind Zeichen echter Handarbeit. Der Käufer kann im Falle des Verzugs dem Verkäufer auch schriftlich eine angemessene Nachfrist setzen mit dem Hinweis, daß er die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehne. Nach erfolglosem Ablauf der Nachfrist ist der Käufer berechtigt, durch schriftliche Erklärung vom Kaufvertrag zurückzutreten.


Versendung
Der Versand der Waren erfolgt, soweit der bestellte Artikel vorrätig ist, möglichst sofort, spätestes eine Woche nach Geldeingang auf unserem Konto. Sollte es zu Verzögerungen auf Grund von Lieferengpässen kommen, informieren wir Sie umgehend per E-Mail bzw. telefonisch. In diesem Fall haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit die Bestellung zu wiederrufen. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung unser Lager verlassen hat. Der Transport erfolgt auf Kosten des Käufers. Der Käufer hat sowohl offensichtliche, wie auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Spediteur oder Frachtführer unverzüglich zu rügen und dies anschließend auch dem Verkäufer mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können.


Gewährleistung
Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch 3 Werktage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen. Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzleistung berechtigt. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig.
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers.


Widerrufsbelehrung
Nach Maßgabe des Fernabsatzgesetzes hat der Käufer bei Onlinebestellungen innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware die Möglichkeit, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an: Glasbläserei-Alpirsbach,Krähenbadstr. 3, D-72275 Alpirsbach. Die Ware muss sich hierfür im Originalzustand befinden. Eine Erstattung des Portos erfolgt nur dann, wenn der Umtausch durch Fehler bei uns oder durch mangelghafte Ware veranlasst war. Unfrei an uns zurückgesandte Ware oder Pakete, die nicht ausreichend frankiert sind, können wir nicht annehmen.
Nach ordnungsgemäßem Erhalt der Rücksendung erhalten Sie umgehend den Warenwert zurückerstattet.


Datenschutz
Wir sind berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Käufer betreffen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten


Geltendes Recht
Für diese Geschäftsbedingungen sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.


Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Verkäufers


Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht