Drucken

Sender Module

Multi Switch Sender Module


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: rof1564

Spezieller Parallel-Doppelsteuerknüppel mit Feintrimmung für jede Funktion. Zur Steuerung von 2-motorigen Schiffsmodellen, als auch zur getrennten Steuerung von Fock- und Großsegel bei Segelbooten.
Mit Verriegelungsfunktion für Parallelbetrieb.

Zum nachträglichen Einbau in F-14 und FC-16 Sender. Zum Umbau müssen nur vier Schrauben gelöst und zwei Kabel umsteckgesteckt werden.

79,00 €
71,00 *
Sie sparen 10 %

Nicht auf Lager
Dieses Produkt kann aber beim Hersteller bestellt werden.

Artikel-Nr.: ROB8101

Optionsmodul für Sonderfunktionen, erweitert einen Proportionalkanal des Senders auf 12 Schaltfunktionen und 2 Servokanäle. Ein Kombimodul welches die meisten Anforderungen abdeckt.

49,90 *

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ROB8084

Zum Schalten von Sonderfunktionen kann mit diesem Modul ein Proportionalkanal des Senders auf 16 Schaltfunktionen erweitert werden.

59,90 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt kann aber beim Hersteller bestellt werden.

Artikel-Nr.: BENMS16R

Nautic-Multiswitch NMS-16-R
für Robbe Sender
Bitte im Kommentarfeld angeben, in welchen Sender das NMS eingebaut werden soll!

85,00 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt kann aber beim Hersteller bestellt werden.

Artikel-Nr.: BENMS16G

Nautic-Multiswitch NMS-16-G
für Graupner Sender
Bitte im Kommentarfeld angeben, in welchen Sender das NMS eingebaut werden soll!

85,00 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt kann aber beim Hersteller bestellt werden.

Artikel-Nr.: rof1600

Dieser Einbauschalter erweitert die Robbe Futaba Sender F-14, FC-15 und FC-16 um einen 3-stufigen Schaltkanal (ein-aus-ein).
Der Anschluß erfolgt vorzugsweise an den Stiftleiste 5-8. Die Servo-Laufrichtung wird durch eine Drehung des Steckers um 180 Grad umgepolt.

Der Einbau in den Sender ist auch für Ungeübte kein Problem.

22,90 *

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: rof1601

Das Modul erweitert die FUTABA-Sender F-14, FC-15 oder FC-16 Sender um einen Proprotionalkanal. Der Schieber rastet in der Mittelposition ein.
Der Anschluß erfolgt vorzugsweise an den Stiftleiste 5-8. Die Servo-Laufrichtung wird durch eine Drehung des Steckers um 180 Grad umgepolt.

Der Einbau in den Sender ist auch für Ungeübte kein Problem.

19,50 *

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand