Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmung zum Datenschutz mit der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

1. Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

 

Security Product

Dipl.-Ing.(FH) Jörg Wendland

vertreten durch Olaf Wendland

Feldstr. 29

25746 Heide

 

Tel. 0481-4214211

Fax 0481-4214212

 

E-Mail: info@securityproduct.de

Website:  https://www.sicherheitsprodukt.de

 

 

2. Zweck der Datenverarbeitung/-speicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, Mail-Adresse und Telefonnummer usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist. Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung grundsätzlich drei Regelungen in Betragt.

           

            - durch Einwilligung: Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personen-

              bezogen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt. Diese Einwilligung

              erfolgt in der Regel schriftlich oder durch Anklicken und Bestätigung auf unserer 

              Homepage und wird bei uns dokumentiert.

 

            - durch Vertrag: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung

              eines Vertrages (z.B. Kaufvertrag, Dienstleistungsvertrag) oder zur Durchführung

              vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung) erforderlich.

 

- kraft Gesetz: Die Verarbeitung / Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

              erfolgt aufgrund gesetzlicher und steuerrechtlicher Vorschriften wie z.B.

              Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen, Gewährleistungsfristen usw.

 

 

3. Weitergabe von personenbezogenen Daten:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn

           

            - Sie eine ausdrücke Einwilligung dazu erteilt haben (DSVGO Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a

            - dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhätnissen mit Ihnen

              erforderlich ist (DSGVO Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. b

            - für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (DSVGO Art.6 Abs. 1 S.1 lit. c

            - die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts-

              Ansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein

              überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweiterhabe Ihrer Daten haben

              (DSVGO Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f

 

 

4. Speicherdauer und Löschung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungs- und Aufbewahrungsfristen werden die Daten von uns gelöscht.

 

5. Verwendung einer SSL-Verschlüsselung

Bei SSL (Secure Socket Layer) handelt es sich um ein Verfahren, das die Datensicherheit bei Verbindungen im Internet zwischen Ihrem Browser und unserem Server gewährleistet. Während die Verbindung besteht, übernimmt SSL die Ver- und Entschlüsselung des Datenstroms. Das bedeutet, das sämtliche Informationen vollständig verschlüsselt werden. Die Verschlüsselung ist automatisch auf unserer gesamten Homepage aktiviert. Alle persönlichen Daten wie Name, Adresse und Kontaktdaten werden verschlüsselt und sind damit bei der Übertragung via Internet sicher. Sie erkennen dies in den meisten Browsern an einem Sicherheits-Icon in der Adressleiste des Browserfenstern in Form eines geschlossenen Schlosses.

 

6. Datenerhebung beim Besuch unserer Websites

Sofern Sie unsere Homepage nur zu Informationszwecken nutzen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt:

 

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL)
  • Browsertyp und Browserversion

 

Die Daten werden zum Zwecke des reibungslosen Betriebs unserer Websites, der komfotablen Nutzung und zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität gespeichert. Die Rechts-grundlage für diese Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DGSVO.

 

7. Verwendung von Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies, um unsere Angebote besser auf Ihre Wünsche auszurichten und um statistische Daten über die Nutzung unserer Website erheben zu können. Cookies ermöglichen Ihnen zudem komfortable Funktionen wie beispielsweise eine Anzeige der zuletzt gesehenen Produkte oder eines Notizzettels. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden können. Die Cookies unserer Website erheben keine persönlichen Daten über Sie oder Ihre Nutzung. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entpsrechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers. Selbstverständlich können Sie unsere Website auch nutzen, ohne dass Cookies verwendet werden. Sie können hierzu die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

 

8. Kontaktformular / E-Mail-Kontakt

Wir stellen Ihnen auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Kontakt“ ein Formular zur Verfügung, mit dem Sie die Möglichkeit haben, jederzeit Kontakt mit uns aufzunehmen. Für die Verwendung des Kontaktformulars ist die Angabe Ihres Namens, Vornamens und einer gültigen E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme notwendig, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und dieses auch entsprechend bearbeiten und beantworten können.

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten sowie Ihre IP-Adresse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen bzw. zur Wahrnehmung unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Ausübung unserer geschäftlichen Tätigkeit, verarbeitet.

 

Selbstverständlich können Sie uns auch eine E-Mail unter Verwendung der auf unserer Homepage angegeben E-Mail-Adresse zusenden. Wir speichern und verarbeiten in diesem Fall Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen im Rahmen der E-Mail gemachten Angaben gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Nachricht.

 

Die Anfragen sowie die damit einhergehenden Daten werden spätestens 3 Monate nach Erhalt gelöscht, sofern diese nicht für eine weitere vertragliche Beziehung mit Ihnen benötigt werden.

 

9. Rechte des Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO. Uns gegenüber als Verantwortlichem stehen Ihnen folgende Rechte zu:

 

            - Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

            - Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

            - Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

            - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSVGO)

            - Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

            - Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

            - Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

              Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

- Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

              Die entsprechende Aufsichtsbehörde für Schleswig-Holstein ist das Unabhängige

              Landeszentrum für Datenschutz mit Sitz in Kiel.

- Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

 

10. Datenschutzbeauftragter

Siehe Punkt 1: Verantwortlicher

 

Stand: 24.05.2018 (Änderungen werden auf dieser Homepage veröffentlicht).