Bücher 1800 bis 1899


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 72 Ergebnissen
Artikel-Nr.: 70007

Verfasser: Adolph Schmidt;

Titel: Neue Reiter-Predigten. Vergleichende Rückblicke auf einige Vorschriften der alten Reit-Instruction und die Grundsätze einer wissenschaftlich begründeten Reitkunst.;

Verlag: Hartungsche Verlagsdruckerei, Königsberg;

Jahr: 1885;

Seiten: 285;

Grösse: 14,5 x 22 cm;

Einband: marmorierter Pappeinband;

Zustand: altersgerecht sehr gut;

 

80,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 70113

Verfasser: Carl Wilhelm Ammon;

Titel: Handbuch für angehende Pferdeärzte, auch für Oeconomen und Pfedeliebhaber nützlich zu gebrauchen;

Verlag: Verlag von Heinrich Ludwig Brönner, Frankfurt am Main;

Jahr: 1837;

Seiten: 620;

Einband: Leinwand;

Grösse: 13,5 x 22 cm;

Zustand: altesrsentsprechend gut;

Inhalt: 1.1. Von den Krankheiten des Maules 1.2. Von den Krankheiten der Augen 1.3. Von den Krankheiten der Ohren und des Halses 1.4. Von den Krankheiten des Wiederrüsts, des Rückens und des Schweifes 1.5. Von den Krankheiten der Brust und des Bauches 1.6. Von den Krankheiten der Geschlechstheile 1.7. Von den Krankheiten der Vorder- und Hinterbeine 1.8. Von den Krankheiten des Hufes 1.9. Von den örtlichen Krankheiten, die an verschiedenen Stellen des Körpers vorkommen. 2.1. Von den Fieberkranheiten 2.2. Von den Entzündungskrankheiten 2.3. Von den rheumatischen und catarrhalischen Krankheiten 2.4. Von den Krankheiten des Lymphsystems 2.5. Fehlerhafte Ausleerungen 2.6. Von den Verdauungsfehlern und von den Würmern 2.7. Von den Krankheiten, in welchen vorzüglich das Nervensystem leidet 2.8. Von solchen allgemeinen Krankheiten, welche vorzugsweise einzelne Theile ergreifen 2.9. Von einigen Operationen 3. Auserlesene Recepte in den Krankheiten der Pferde zu gebrauchen.

95,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 12027

Autor: Eduard Löffler;

Titel: Die österreichische Pferde-Ankaufs-Mission unter dem k.k.Obersten Ritter Rudolf von Brudermann, in Syrien, Palästina und der Wüste, in den Jahren 1856 und 1857. (Reprint)

Jahr: 1978 (1860)

Verlag: Olms Presse Hildesheim New York (Otto Schüler´s Buchhandlung, Troppau)

Seiten: 240;

Einband: Kunstleder mit Schutzumschlag;

Zustand: sehr gut, wie neu;

Inhalt: Der Reisebericht ist für jeden Leser anregend und fesselnd. Er liest sich wie ein Ausflug in ein fernes, unbekanntes Land, das im Dornröschenschlaf versunken ist. Für den Pferdefreund oder gar den Züchter von edlen Araberpferden darf er als einer der wenigen klassischen Berichte gelten, die wieder aktuell werden, weil sie uns ein authentisches und unverfälschtes Bild des Wüstenarabers, seines Werdens und Wesens jener Zeit bieten. Der Autor schildert nicht nur die Aufgaben der Expedition und des Pferdekaufs, er macht den Leser vertraut mit den gefahrvollen, nicht selten romantischen Erlebnissen, besonders aber mit der Zucht der ältesten und edelsten Pferderassen der Welt.

25,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 12044
Künstler: Carl Hellfarth; Motiv: Shire Horse´s (Englische Kohlenpferde und Kohlenfuhre); Jahr: 1829; Beschreibung: Ansicht von 2 Shire Horse´s; Herkunft: Original Lithographie , Blatt 46 aus der "Neuen Bildergalerie für die Jugend", Gotha; Grösse: 16 x 20 cm; Zustand: sehr gut erhalten;
30,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 13115
Autor: William Adolph von Hassell; Titel: Über Pferde-Züchtung, den Pferde- und Füllenhandel und die Remontierung der Cavallerie des Königreichs Hannover (Nachdruck); Verlag: Sandra Asmussen, Gelting (Hahn´sche Hofbuchhandlung, Hannover); Jahr: 2004 (1841):
14,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 13124
Autor: Marian Graf von Hutten-Czapski; Titel: Die Geschichte des Pferdes (Reprint); Verlag: Zentralantiquariat der Deutschen Demokratischen Republik, Leipzig (Gebrüder Grunert, Berlin); Jahr: 1974 (1876);
15,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 14216

Autor: Paul Plinzner;

Titel: System der Reiter-Ausbildung, System der Pferdegymnastik (Reprint);

Verlag: Olms-Verlag, Hildesheim- Zürich-New York (Ernst Siegfried Mittler & Sohn, Berlin und Verlag Eduard Döring, Potsdam);

Jahr: 1996 (1900 und 1888);

Seiten: 113 und 112;

Grösse: 12,6 x 19 cm;

Einband: Softcover;

Zustand: sehr gut, ungelesen, neuwertig;

Inhalt: Die Reitlehre des deutschen Reitlehres Plinzner, des Reitlehres des deutschen Kaisers Friedrich Wilhelm II.;

12,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 14223

Autor: Theodor Heinze;

Titel: Pferd und Reiter oder die Reitkunst in ihrem ganzen Umfange (Reprint);

Verlag: Olms Verlag, Hildesheim-Zürich-New York (Otto Spamer, Leipzig und Berlin);

Jahr: 2000 (1873);

Seiten: 512;

Abbildungen: Diverse Textholzschnitte;

Grösse: 14,5 x 21 cm;

Einband: Hardcover;

Zustand: sehr gut, ungelsesen, neuwertig;

Inhalt: das bekannte Reitkunstwerk in einer Reprintauflage;

25,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 14270

Autoren: H. Vogt und R.Knötel;

Titel: (Reprint) Deutsches Reiterbuch - Husaren, Dragoner- Kürassiere;

Verlag: Melchoir Verlag, Wolfenbüttel; (C.Koenitzer´s Gr.A., Frankfurta.M.)

Jahr: o.J. (1895);

Einband: Harcover;

Seiten: 263;

Bilder: diverse Textzeichnungen und 2 farbige Tafeln;

Grösse: 14,5 x 21,5 cm;

Zustand: sehr gut, wie neu;

Inhalt: seltenes Reprint der Schlachtbeschreibungen aus der Zeit Friedrich des Grossen vom bekannten Uniformzeichner Knötel;

15,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 14403

Autor: Th.Kimmerle;

Titel: Reit-Winke. Praktische Anleitung zur Erlangung wahrer Reiterfreuden für Fachleute und Laien;

Verlag: Verlagsbuchhandlung Paul Parey;

Jahr: 1898 Erstauflage;

Seiten: 116;

Einband: Leinwand mit Prägung;

Zustand: altersgemäß gut, Bindung fest;

55,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15061

Autor:Leopold von Heydebrand und der Lasa;

Titel: Handbuch des Fahr-Sports (Reprint)

Jahr: 1991 (1883);

Verlag: Olms-Presse Hildesheim New-York (A.Hartleben´s Verlag, Wien, Pest. Leipzig)

Seiten: 269;

Abbildungen: 34;

Einband: Paperback;

Grösse: 12 x 17 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: Fahrkunstklassiker des ausgehenden 19.Jahrhunderts;

 

45,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15073

Autor: Karl Kegel;

Titel: Neueste Theorie der Reitkunst nach vernünftigen Grundsätzen des gesunden Menschenverstandes (Reprint);

Verlag: Olms-Presse, Hildesheim-New York (L.Schellenberg´schen Hofbuchhandlung und Hofbuchdruckerei, Wiesbaden);

Jahr: 1975 (1842);

Einband: Softcover;

Seiten: 345;

Grösse: 13,5 x 19 cm;

Zustand: sehr gut, wie neu;

Inhalt: auch im Reprint sehr seltene Reitkunsttheorie des Karl Kegel, welcher als herzoglich nassauischer Stallmeister tätig war;

85,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15077

Autor: Karl Wilhelm Ammon;

Titel: Nachrichten von der Pferdezucht der Araber und den arabischen Pferden nebst einem Anhange über die Pferdezucht in Persien, Turkomanien und der Berberei (Reprint);

Verlag: Olms Presse, Hildesheim-New York (Riegel und Mießner, Nürnberg);

Jahr: 1972 (1834);

Einband: Leinwand;

Seiten: 409 + 1 Karte;

Grösse: 14 x 19,5 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: Beschreibung der Pferdezucht auf der arabischen Halbinsel zum Anfang des 19. Jahrhunderts;

 

15,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15080

Autoren: Graf Carl Gustav Wrangel, F.W. Kurt Plessing, H.A. von Esebeck;

Titel: Einiges über Fahren - Enthaltend: 1.Wrangel: Einiges über Fahren; 2.Plessing:Leinenführung - Einfache Vergleiche der verschiedenen Fahrsysteme; 3."Wien-Berlin"-Die Distanzfahrt 1909; (Reprints aus Schriftenreihe "Unsere Pferde-Sammlung zwangloser hippologischer Abhandlungen");

Verlag: Olms-Presse, Hildesheim-New York (Verlag von Schickhardt & Ebner(Konrad Wittwer), Stuttgart);

Jahr: 1980 (1898,1927,1910);

Einband: Softcover kaschiert;

Seiten: 48+110+73;

Abbildungen: 18+98;

Grösse: 14 x 22,5 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: 3 Nachdrucke in einem Sammelband aus der um die Jahrhundertwende erschienen Schriftenreihe "Unsere Pferde-Sammlung zwangloser hippologischer Abhandlungen", insbesondere die Beiträge der Hippologen Wrangel und Esebeck geben seltene Einblicke in die Fahranschauungen aus der Hochzeit der Droschken und Kutschen;

 

 

50,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15085

Autor: Johann Christian Ginzrot;

Titel: Die Wagen und Fahrwerke der Griechen und Römer und anderer alten Völker nebst der Bespannung, Zäumung und verziehrung ihrer Zug- Reit- und Last-Thiere, Band 1 (Reprint);

Verlag: Olms Presse, Hildesheim-New York (J.Lentner Cotta´sche Buchhandlung, Stuttgart und Tübingen);

Jahr: 1975 (1817);

Seiten: 470;

Einband: Kunstleder;

Grösse: 18 x 24 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: seltene umfassende Beschreibung der Kutschen und Arbeitsfahrwerke des Altertums;

 

125,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15086

Autor: Johann Christian Ginzrot;

Titel: Die Wagen und Fahrwerke der verschiedenen Völker des Mittelalters und der Kutschen-Bau neuester Zeiten nebst Bespannung, Zäumung und Verzierung ihrer Zug-Reit- und Last-Thiere, in 2 Bänden (Text- und Tafelband), (Reprint);

Verlag: Olms Presse, Hildesheim-New York (Ginzrot,München);

Jahr: 1979 (1830);

Seiten: Textband:331+ 234 / Tafelband: 161 Tafeln;

Abbildungen: auf 161 teilweise ausklappbaren Tafeln;

Einband: Kunstleder;

Grösse: 18 x 24 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: seltene umfassende Beschreibung der Kutschen und Arbeitsfahrwerke vom Mittelalter Europas bis zum Anfang des 19 Jahrhunderts;

 

225,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15088

Autoren: Herrmann B.Müller, Carl Diem, Sultan Kabus;

Titel: Sammelband: 1.Müller:Goethe und die Reitkunst, 2.Diem: Der Reiter, 3. Kabus: Wie man Pferde kaufen muß (Reprints);

Verlag: Olms-Presse Hildesheim-Zürich-New York (Goethe-Gesellschaft, Weimar; Dr.Waldemar Kramer OHG, Frankfurt/M.; Nicolaische Buchhandlung, Berlin);

Jahr: 1982 (1921,1982,1811);

Einband: Softcover kaschiert;

Seiten: 17 + 66 + 12;

Grösse: 14 x 22,5 cm;

Zustand: sehr gut wie neu;

Inhalt: 2 Beiträge über das Verhältnis des Dichters Goethe zum Pferd und zur Reitkunst sowie ein Buch aus der Zeit Goethes, von welchem man annimtt dass es goethe beinflusst haben könnte;

10,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15111

Autor: E.F.Seidler;

Titel: Die systematische Dressur des Kampagne- und Gebrauchs-pferdes mit Berücksichtigung junger Pferde, deren Körper noch nichtb kräftig ausgebildet ist, für Kavallerie-Offiziere, angehende Bereiter und Freunde der Reitkunst;

Verlag: Enst Siegfried Mittler und Sohn, Berlin;

Jahr: 1882;

Einband: Halbleder;

Seiten: 350;

Abbildungen: 50 auf ausklappbaren Tafeln;

Grösse: 14 x 21,5 cm;

Zustand: altersgemäß gut;

Inhalt: seltene Ausgabe von Seidlers Reitkunstklassiker im Original mit allen Tafeln;

125,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15115

Autor: Wilhelm Morgenstern;

Titel: Der Sattler als Zuschneider. Eine Sammlung von Zeichnungen für Stall-, Reit- und Fahr-Requisiten nebst genauer Angabe der erforderlichen Maße etc. Nach eigenen Erfahrungen bearbeitet von Wilhelm Morgenstern Sattlermeister Potsdam. Sämtliche Masse sind nach Meter, Centimeter und Millimeter berechnet.;

Verlag: Laubsch und Everth, Berlin;

Jahr: ohne Jahr, ca. 1890;

Einband: Softcover;

Seiten: 126;

Abbildungen: 214 Abbildungen im Text und auf mehreren ganzseitigen Tafeln;

Grösse: 22,5 x 15 cm;

Zustand: altersgemäß sehr gut;

Inhalt: extrem seltenes Sattlerzuschneidbuch für Halfter, Trensen, Satteldecken, Geschirre und sonstiges Pferdezubehör aus dem kaiserlichen Berlin des ausgehenden 19.Jahrhundert, durch die exakte Bemassung aller Einzelteile ein hervorragendes Vorlagenwerk zum Nacharbeiten der alten Ausrüstungsteile.;

 

350,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15137

Autor: P. Brand;

Titel: Selbstunterricht in der Pferdekenntniß;

Verlag: B.Waldmann´s Verlag, Frankfurt/Oder;

Jahr: 1885;

Einband: Halbleinen;

Seiten: 216;

Abbildungen: 52;

Grösse: 14 x 20,5 cm;

Zustand: sehr gut;

Inhalt: Pferderatgeber des ausgehenden 19 Jahrhunderts;

 

45,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 16070

Künstler: Johann Conrad Geßner:

9 Radierungen mit Pferdedarstellungen aus dem Späten 18.Jahrhundert bis frühen 19.Jahrhundert des bekannten schweizerischen Graphikers und Malers Johann Conrad Gessner (1764 - 1826); Geßner lernte und arbeitete an vielen Städten wie Augsburg, München, Dresden, Rom London, Bern und Zürich und war Schüler von Zingg und Klengel sowie Tischbein unbd Trippel;

Format: je ca. 29 x 23 cm;

450,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 12300

Autoren: Felix Villeroy und Adam Müller;

Titel: Der Pferdzüchter. Anleitung zur Kenntniß der gesamten Pferdewissenschaft. Ein Handbuch für Pferdebesitzer und Pferdeliebhaber;

Einband: Pappeinband mit Leinwandrücken;

Verlag: Kunzes Nachfolger, Mainz;

Jahr: 1867;

Seiten: 556;

Abbildungen:40 im Text und 2 auf Tafeln;

Zustand: Buchrücken beschädigt, Seiten in Ordnung, nur 2 von 20 Tafeln mit den Lithographien vorhanden, Einbandmängel und fehlende Tafeln im Preis berücksichtigt;

Inhalt: sehr seltenes Buch über die Pferdezucht der Mitte des 19 Jahrhunderts mit vielen seltenen Details über Pferdezucht, Pferdegebrauch und Handel in Deutschland und Europa, umfangreicher Teil zum Fahren mit den 20 wichtigsten Kutscherregeln, leider im beschädigtem Zustand, daher auch sehr günstig;

 

 

100,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 15170

Autor: F. Baucher;

Titel: Erläuterndes Wörterbuch der Reitkunst (Reprint);

Verlag: Zentralantiquariat der DDR, Leipzig (Friedrich Fleischer, Leipzig);

Jahr: 1976 (1844);

Einband: Leinwand;

Seiten: 250;

Grösse: 12 x 18,5 cm;

Zustand: sehr gut, wie ungelesen;

Inhalt: Erläuterungen des französischen Reitlehrers des 19.Jahrhunderts zu seiner Reitkunst;

 

30,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 16083-1

Autor: Th.Träger, Königlicher Oberroßarzt;

Titel: Studien und Erfahrungen im Bereiche der Pferdekunde wie der gesammten Thierheilkunde. Eine Sammlung von Beobachtungen über Züchtung und Erziehung des Pferdes, das Wesen der Erbfehler, Mechanik des Ganges, Belehrung über Geburtshülfe und Jugendkrankheiten, wie überhaupt über die Krankheiten der Pferde, Rinder, Schafe, Schweine und Hunde und deren homöopathische Behandlung.;

Verlag: Fr.Aug.Eupel, Sondershausen;

Jahr: 1858;

Einband: Pappeinband;

Seiten: 160;

Grösse: 14,5 x 22 cm;

Zustand: Einband stark berieben aber fest, Inhalt gut;

Inhalt: Ein umfassendes und richtungsweisendes Werk über die Merkmale unds Krankheiten der Pferde und deren Behandlung insbesondere mit den Mitteln der Homöopathie vom Königl Oberroßarzt geschrieben während seines Aufenthalts in Trakehnen;

30,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 16105

Autor: Lauret Vallet;

Titel: Le chic a cheval - Histoire pittoresque de l'équitation;

Verlag: Imprimeurs de L´institut, Paris;

Jahr: 1891;

Einband: Leinwand;

Seiten: 274;

Abbildungen: 300 Textzeichnungen und 50 farbige Lithographien auf ganzseitigen Tafeln;

Grösse: Folio 26 x 33,5 cm;

Zustand: hervorragend;

Sprache: Französisch;

Inhalt: sehr seltene Abhandlung von einem Reitschüler der Französischen Hofreitschule in Saumur zur Mode auf dem Pferd und am Pferd im Wandel der Jahrhunderte mit vielen detailreichen Abbilidungen im Text und auf 50 grossformatigen Tafeln mit grossem Teil zur Damenreitmode des ausgehenden 19. Jahrhunderts; sehr selten;

200,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 17002

Autor: Adolph Krüger;

Titel: Neuer praktischer Reitunterricht oder 25 Anweisungen, in kurzer Zeit ohne fremde Anleitung, ein Pferdekenner und guter Reiter zu werden; wie auch über das Zäumen und Satteln, über Abwartung der Pferde, und wie hitzige und träge Pferde zu behandeln sind; ferner von den Kennzeichen gesunder und kranker Pferde. zum Selbstunterricht für Reitlustige.

Verlag: Verlag, der Enst´schen Buchhandlung, Quedlinburg und Leipzig;

Jahr: 1857;

Einband: marmorierter Pappeinband der Zeit mit Lederrücken;

Seiten: 112 + 1 ausklappbare Tafel;

Grösse: 11 x 18 cm;

Zustand: gut;

Inhalt: ein frühes Reitlehrbuch für den Selbstunterricht;

125,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 17004

Autor: Dijeon Freiherr von Monteton;

Titel: Populäre Vorlesungen über Reiterei - Zur Unterhaltung und zum Selbstunterricht;

Verlag: Gebrüder Baensch, Magdeburg und Leipzig;

Jahr: 1857;

Einband: Broschur der Zeit;

Seiten: 148;

Grösse: 14 x 21 cm;

Zustand: ungebundendes Druckereiexemplar, altersgemäß gut;

Inhalt: sehr seltenes Reitlehrbuch aus der Mitte des 19 Jahrhunderts von einem der bedeutendensten Reitlehrer Preussens;

 

 

95,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 17005

Autor: Alexander von Nadosy;

Titel: Equitations-Studien. Mit besonderer Rücksichtnahme auf den Unterricht in den Artellerie-Equitationen, I.Band: Reit- und Fahrunterricht in 6 Abtheilungen mit 53 Abbildungen;

Verlag: Carl Gerold´s Sohn, Wien;

Jahr: 1855;

Einband: Halbleder mit marmorierten Deckeln;

Seiten: 336;

Abbildungen: 53 auf 6 ausklappbaren Tafeln;

Zustand: sehr gut;

Inhalt: äusserst seltene Reit- und Fahrlehre aus der Hochzeit des Habsburger Kaiserreiches mit besonderem Schwerpunkt auf das Fahren in der kaiserlichen Armee bis hin zum 6 Spänner vom Kommandenten des Artellierie-Equitations-Institutes; mit den 6 ausklappbaren Tafeln mit Abbildungen von Zäumungen, Pferden und Gespannnen in sehr guter Erhaltung;

250,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 17010-1

Autor: Adolf Schlaberg;

Titel: Die Dame als Reiterin . Einführung der Damen in die Reitkunst mit einem Anhang über einzelne Gangarten in der Hohen Schule.;

Verlag: Paul Parey, Berlin;

Jahr: 1917;

Einband: Hardcover mit Leinwandrücken;

Seiten: 112;

Abbildungen: 40;

Grösse: 13 x 19 cm;

Zustand: sehr gut;

Inhalt: seltenes Buch über das Damenreiten aus der Deutschen Kaiserzeit mit einer extrem seltenen Anleitung für Übungen der Hohen Schule aus dem Damensattel heraus, wie Pesade, Piaffe, Spanischer Schritt und Niederknien;

 

125,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 17019

Autor: Freiherr von Krane;

Titel: Die Dressur des Reitpferdes (Campagne- und Gebrauchs-Pferdes) mit Rücksichtnahme auf die Ausbildung von Soldatenpferden in Abtheilungen.

Verlag: Coppenrath, Münster;

Jahr: 1856;

Einband: Halbleder mit Marmorschnitt;

Seiten: 298;

Abbildungen: 38;

Grösse: 16 x 22,5 cm;

Zustand: sehr gut;

Inhalt: selten zu findene Reitschule des bekannten Hippologen v.Krane;

275,00 *

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 72 Ergebnissen