Veranstaltungen

Veranstaltungen

Entgegen der besinnungslosen Betriebsamkeit

Impression_Teezeremonie

Sehr geehrte Tee-Interessierte,
ich biete Ihnen drei unterschiedliche Formen von Veranstaltungen an:

 

  • Teeproben
  • Japanische Teezeremonie mit Einführung
  • An fast jeden Montag in der Woche: der jour fixe - Japanische Teezeremonie ohne Einführung

Als ein Standort der Ueda Tee-Schule für Japanische Teezeremonie in Berlin sind ständige Veranstaltungen eigentlich obligatorisch, bezeichnenderweise erkennbar an der Häufigkeit innerhalb meines Veranstaltungsblocks.
Mein Montagstermin mit Matcha - neben den Veranstaltungen einer Japanischen Teezeremonie mit Einführung Montagstermine, der jour fixe am Montag (Japanische Teezeremonie ohne Einführung)- dieser muss vorübergehened bis auf weiteres ausfallen, wird jedoch ab kommenden Frühling wieder aufgenommen. Noch ist es ein Stück bis zum Frühjahr hin, doch muss ich vorab nochmals erinnern, diese Teilnahme dann mit mir persönlich abzustimmen, telefonisch oder per Mail. Vielen Interessenten an der Japanischen Teezeremonie musste ich in vergangenen Zeit auf ein Demnächst vertrösten - leider bin ich vorübergehend sozusagen indisponiert, es besteht ein zu behandelndes Problem meiner Knie, daß ich zur Zeit pausieren muss bzw. nach Ablauf meiner Pause die Frequenz meiner Veranstaltung der Japanischen Teezeremonie reduzieren werde. Ich bitte um Ihr Verständnis.
Zu sämtlichen Veranstaltungen bitte ich um eine rechtzeitige Voranmeldung, daß ich Ihre Teilnahme gewährleisten kann - dies betrifft vor allen Dingen die Japanische Teezeremonie mit Einführung wegen der geringen Gastzahl. Mittlerweile biete ich in dem Kontext auch Koicha-Zeremonien an, der Hochzeremonie-Tee wird hierbei zu einem Brei verrührt und ist somit deutlich kräftiger. Sie nimmt eine Sonderstellung ein, der Tee noch hochwertiger, die Ablauf-Choreographie von komplexerer Gestalt. Zur Teilnahme an den Usucha-Zeremonie wird die Anzahl der Gäste zwischen 2 - max. 5 Gästen liegen - eine Koicha-Zeremonie erreicht max. 3 Personen. Eine größere Teilnehmerzahl bei den Usucha-Veranstaltungen ist auch möglich: eine intern und mit mir abgesprochene Anzahl von Gästen nehmen im Rahmen der Zeremonie aktiv an der Verkostung teil - die verbliebenen passiven Teilnehmer der Gruppe werden separat nach Abschluss der Zeremonie mit Matcha versorgt.
Teeweg-Seminare in Berlin: der Verein Ueda Sôko e.V. lädt regelmäßig zu Teeweg-Seminaren in Berlin ein. Das nächste Seminar findet statt mit Achtung neuem Ort: am: 19. / 20. Mai 2018, 11.00 - ca. 17.00 Uhr, Buddhistisches Zentrum Takujû-Haus, Schlieperstr. 31, 13507 Berlin, (U6: Alt-Tegel oder S 25: Tegel, Fußweg ca. 10 min) Kosten: 35,- € für die Teilnahme an nur einem Tag / 60,- € für die Teilnahme an beiden Tagen (Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf die Seminargebühr).
Diese Seminare werden zusätzlich zum regulären Unterricht angeboten. Teeschüler der Ueda Sôko Ryû üben dabei, je nach Kenntnisstand, unterschiedliche Zeremonien. Teilnehmer, die den Teeweg erstmals kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen und werden in die Rolle des Teegastes eingeführt. Wenn Sie Fragen zu den Teeweg-Seminaren haben, erreichen Sie uns unter den Telefonnummern:
0511 / 69 49 61 (Jana und Dietrich Roloff) oder 0172 311 96 81 (Thomas Riedinger) und natürlich mich unter 030 / 81701228


Boki

 


Ich freue mich auf Ihr Interesse und verbleibe mit besten Grüßen,

Tan Kutay

 

 

 

 


Teeproben und Veranstaltungen im Überblick

Teeproben & Veranstaltungen

Ort: Teefeinkost Tan - Crellestraße 7 - Berlin-Schöneberg (wenn nicht anders vermerkt)

Aus aktuellem Anlass: Teeverkostung sämtlicher aktuell eingetroffenen Flugtees aus Darjeeling
Verkostet werden Chargen der Gärten: Gielle, Goomtee, Orange Valley, Shree Dwarika, Singbulli und Phuguri

Samstag, 12.Mai

16.30 Uhr – ca. 18.30 Uhr

 

25,- Euro

Teeweg-Seminar in Berlin

Teeschüler der Ueda Sôko Ryû zeigen je nach Kenntnisstand unterschiedliche Zeremonien. Teilnehmer, die den Teeweg erstmals kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen und werden in die Rolle des Teegastes eingeführt.
Neuer Ort: Buddhistisches Zentrum Takujû-Haus, Schlieperstr. 31, 13507 Berlin

(U6: Alt-Tegel oder S 25: Tegel, Fußweg ca. 10 min)

 

Samstag, 19. + Sonntag 20. Mai

11.00 - ca. 17.00 Uhr

 

Kosten: 35,- € für die Teilnahme an nur einem Tag / 60,- € für die Teilnahme an beiden Tagen
(Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf die Seminargebühr)

Aus aktuellem Anlass: Teeverkostung sämtlicher aktuell eingetroffenen Japanischen Shincha - Grüntees und zusätzlich (auf Grund der Nachfrage) 3x Spitzen- Matcha
Verkostet werden Shinchas der Familien Morimoto, Watanabe, Matsumoto und Hayashi - 3x Bio, 1x pestizidfreier Anbau.

Samstag, 26.Mai

16.30 Uhr – ca. 20.00 Uhr

 

25,- Euro

 

Über die angegebenen Termine hinaus besteht immer die Möglichkeit einer Japanischen Teezeremonie oder eine andere Teeprobe in persönlicher Abstimmung, - bitte sprechen Sie mich an!
Zu allen Veranstaltungen bitte ich bei Teilnahme um Voranmeldung, gerade für eine Japanischen Teezeremonie bitte ich interessierten Kunden eine Reservierung telefonisch unter 030-81701228,
per E-Mail post@tee-feinkost-tan.de oder vorab im Geschäft zu tätigen.