Yiwu Zheng Shan Wild Arbor Sheng Pu-erh 2007


Yiwu Zheng Shan Wild Arbor Sheng Pu-erh 2007

Lagerbestand: 1,060 g

10,50 / 30 Gramm
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 40 g
100 g = 35,00 €
Preisvergünstigungen
g
100 g = 35,00 €

ca. 400g Kuchen - Bezug ab 30g Bruch

Dem Händler sagte ich vorab, dass ich für die Auswahl eine gewisse Zeit benötige, da es eben wirklich Zeit braucht sich in die Verarbeitung Pu-erh hinein zu trinken. Ich meine das nicht im Allgemeinen, nein das Nachschmecken den dargereichten Aromen der verschiedenen Tees in Mustern, das braucht im Falle bei mir einfach länger. Ich hatte eine große Mustersendung und ich entschloss mich jeweils für einen Cake oder ganzen Brick der verschiedensten Sortierungen, eine prompt angesetzte Verkostung half leider nicht, aber die mittlerweile vergangenen vier Wochen und das jeweilige Vorknöpfen eines jeden Probandens setzte der ganzen Angelegenheit erstmal einen Schlussstrich.
Wahrscheinlich lag die Schwierigkeit im Vergleich mit den jungen Mengku Pu-erhs vergangener Tage, deren betont blumigen Tassen, welche dann aber auch leicht mal unkontrolliert gezogen empfindlich sich in Bitternis verwandelten. Das Potential dieser Tees für ein Altern lag zwar auf der Hand, doch sind die meisten meiner geschätzten Pu-erh-Trinkenden Genießer des Augenblicks und jedenfalls auf Tee bezogen nicht solche zukünftiger Genüsse. Und ich nehme mich da nicht aus.
Vereinzelt bot ich etwas gereiften älteren Sheng Pu-erh an und das mit für mich überraschenden Erfolg. Die Wandlung, die ein Sheng Pu-erh in der Zeit seines Reifens durchläuft ist im Ergebnis außergewöhnlich. Nun, im Falle des Yiwu Zheng Shan Wild Arbor kann ich nicht auf das Ergebnis vor 5 Jahren zurückgreifen, ich habe wieder nur ein Jetzt - gelingt es mir einen Kuchen für 5 Jahre zurück zu legen? Ich glaube eher nicht.
Der Yiwu Sheng Pu-erh hat jenes Aroma erreicht, welches ich zu Beginn meiner Begegnung mit Pu-erh eher als abstrus und absonderlich wahrnahm, aber nun ich mit Begeisterung begegne: Süßholz, ätherisch-duftendes Holz, leichter Salmiakanflug, dunkler Honig. Der Tee ist soweit gereift, dass die Komponenten geschmacklicher Natur sich harmonisch zu einer Einheit verbinden und die Bittertöne deutlich geringer sind als bei vergleichsweise jungen Partien der letzten Mengku Tees. Ein ergibiger und ausdrucksstarker Pu-erh für Kenner und solche, die es hierbei werden. Es wird viele überraschen, im positiven natürlich, so ist Sheng Pu-erh auf dem hiesigen Markt und im Bewusstsein der Teetrinkenden mehr ein Schwarzes Loch der Unkenntnis und Fehlinformation. Und wie sollen wir Qualität beurteilen, wenn uns nicht in Vergleichen üben können.
Dieser Tee wird zunächst ein Zeichen setzen, junge Partien von Sheng Pu-erh werden folgen.
Ihrer Kaufentscheidung gemäß breche ich selbstverständlich die gewünschte Menge ab 25g aufwärts vom Kuchen ab, für den ganzen Kuchen gewähre ich einen 10% Rabatt.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pu Er Tee, China