Neu

Platine Relais 10

Artikel-Nr.: 130910

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

8.20
 zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.43 g


Das Relais wird benötigt wenn Sie mehrere Funktionsausgänge des Decoders zum Schalten der Beleuchtung verwenden.

 

Wichtig: Je Funktionsausgang der nicht an der stabilisierten Decodermasse angeschlossen ist wird ein Relais benötigt

 

Relais fertig aufgebaut und geprüft.

Trägermaterial: Epoxydharz
Länge: 12 mm
Breite: 9 mm
Höhe: 3,22 mm

Lieferumfang: Relais mit Anschlusszeichnung.

Hier gehts zur >Vorschau< Bild 29

 

 

Zusätzlich können Sie noch einen 11000 Ohm (11K Ω) Widerstand auf jeder Beleuchtungs-Platine einbauen um des minimale Restglimmen der LED`s zu unterbinden.

>Detail<  Bild 7

 

Erklärung:

Die meisten Schaltdecoder haben vier Funktionsausgänge (Aux-1 bis Aux-4 oder F-1 bis F4).

Zum Schalten der Beleuchtung eines Wagenverbandes können max. 3 Ausgänge sinnvoll benutzt werden.

 

Beispiel 1 : Wagenverband mit 7 Wagen, 3 Funktionsausgänge vom Decoder werden verwendet.

Lokomotive, Wagen 1, Wagen 2, Wagen 3, Wagen 4 (Schleifer,Decoder), Wagen 5, Wagen 6, Wagen 7 (mit Endlicht).

Decoderfunktionen: Aux-1 (F-1) schaltet alle Wagenbeleuchtungen von Wagen 4 aus zur Lok.

                                           Aux-2 (F-2) schaltet alle Wagenbeleuchtungen von Wagen 4 aus zu Wagen 7 und das Endlicht.

                                           Aux-3 (F-3) schaltet die Wagenbeleuchtung von Wagen 4 (ohne Relais).

 

Beispiel 2: Wagenverband mit 7 Wagen, 2 Funktionsausgänge vom Decoder werden verwendet.

Lokomotive, Wagen 1, Wagen 2, Wagen 3, Wagen 4 , Wagen 5, Wagen 6, Wagen 7 (Schleifer,Decoderund Endlicht).

Decoderfunktionen: Aux-1 (F-1) schaltet alle Wagenbeleuchtungen von Wagen 7 aus zur Lok.

                                           Aux-2 (F-2) schaltet die Wagenbeleuchtung von Wagen 7 und das Endlicht (ohne Relais).

Diese Kategorie durchsuchen: Platine "S" der alles Könner bei Personenwagen