Feder für Betankung

Anmelden und Antworten Jetzt registrieren
Christian Erhard
22.07.2015 18:36

Feder für Betankung


Liebe Foren Mitglieder,
ich habe ein Problem beim Betanken meines LPG Tanks. Ich habe meinen Stahlstützen direkt neben meines Benzintankanschlusses. Mittels des Dishadapters betanke ich den Gastank. Im Inneren des Tankleitung ist zwischen der Membrane des Gastanks und des Tanstutzens normalerweise eine Feder, und an deren Ende eine kleine Kugel. Beim Aufschrauben des Tankadapters und dem ansetzen der Tankpistole drückt diese Kugel mitsamt der Feder unter dem Gasbetankdruck diese Membrane nach innen und lässt so das Autogas so in den Tank. Diese Feder im Inneren habe bei dem letzten Tanken verloren und habe hier leider keine gefunden. Hat hier jemand eine Idee woher ich so eine Feder bekomme? Diese Feder hat ca. 10-15mm Durchmesser und ist 10-20 mm lang. Genau weiß ich das leider nicht. Und Sie hat eine hohe Steifigkeit.
Frei mich für jede Rückmeldung. Danke schon mal für Eure Mühen.
Gruß Christian
Shop-Administrator
22.07.2015 18:41

AW: Feder für Betankung


Sehr geehrter Herr Erhard,

leider gibt es die Feder nicht einzeln, Sie müssen schon den ganzen Mini-Tankeinfüllstutzen kaufen und den komplett wechseln oder die Feder daraus entnehmen und einsetzten.

Der Mini-Befüllungsstutzen finden Sie bei uns im Sortiment.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Dorau
Christian Erhard
22.07.2015 18:54

AW: Feder für Betankung


Hallo Herr Dorau,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Können Sie mir die genaue artikelbezeichnung nennen?

Vielen Dank !
Shop-Administrator
22.07.2015 20:52

AW: Feder für Betankung


Hallo,

Ja einfach in die Suche die Bezeichnung eingeben "Einfüllstutzen zur Montage hinter der Tankklappe mit M10-Innengewinde"
Christian Erhard
22.07.2015 21:03

AW: Feder für Betankung


Danke,
dann bräuchte ich noch ein Schmiermittel für das Rückschlagventil.
Ich habe des Öfteren das Problem, dass bei der Betankung der Druck
der Tankanlage nicht ausreicht. somit muss ich den Stutzen herausschrauben,
die Kugel kurzbewegen und dann wieder reinschrauben.
Dann funktioniert es meistens. Gibt's da vielleicht was, was zur Schmierung,
das dauerhaft hält?
Vielen Dank vorab.
Christian Erhard
22.07.2015 21:18

AW: Feder für Betankung


Danke,
dann bräuchte ich noch ein Schmiermittel für das Rückschlagventil.
Ich habe des Öfteren das Problem, dass bei der Betankung der Druck
der Tankanlage nicht ausreicht. somit muss ich den Stutzen herausschrauben,
die Kugel kurzbewegen und dann wieder reinschrauben.
Dann funktioniert es meistens. Gibt's da vielleicht was, was zur Schmierung,
das dauerhaft hält?
Vielen Dank vorab.
Shop-Administrator
22.07.2015 22:33

AW: Feder für Betankung


Also einen Schmiermittel gibts nich und es würde auch nichts bringen den nach den Betanken währe es weg den es würde mit den Gas wegespüllt.