Geldtransfer ins Ausland


Geldtransfer ins Ausland

35,00
Preis inkl. MwSt. und inkl. Versand



Geld legal über Grenzen bringen

Notwendig, sicher, diskret, legal...


Fakt: Nicht nur die Summe hinterzogener Steuergelder, sondern auch die Zahl der Deutschen, die ihr ehrlich versteuertes Einkommen aus der Reichweite des Staates und in Sicherheit bringen wollen, war noch nie so hoch wie heute.

Indes: Wer seinen Schatz im Sparstrumpf oder unter der Matratze lagert, verzichtet nicht nur auf Zinsen, sondern verliert zusätzlich durch die Inflation.

Bei größeren Summen besteht zudem immer die Gefahr des Verlusts durch Diebstahl oder Brand.

Die Alternative liefert das Ausland, wo das Vermögen nicht nur unbeschadet, sondern auch unbeobachtet wachsen kann.

Obwohl Auslandsgeld weder unseriös noch illegal ist, sollte es doch möglichst vertraulich behandelt werden. Weder sollen sich Unberechtigte daran vergehen können, noch ist es wünschenswert, daß neugierige Schnüffler jeden Cent mißtrauisch beäugen und über seine Verwendung im Bilde sind.

Kein Wunder also, daß immer mehr Bürger versuchen, ihr hart und ehrlich verdientes sowie versteuertes Geld ins sichere Ausland zu schaffen. Ein funktionierendes Bankgeheimnis ist heute so wertvoll wie niemals zuvor.

Dazu als Bonus: Das Auslandskonto als kleine Sofort-Maßnahme - für jedermann spielend machbar, legal und von Stund an weitaus diskreter als jedes heimische Konto. Noch besser: Dieses Konto befindet sich gleichsam um die Ecke! Denn Sie erfahren, wie Sie eine ganz biedere deutsche Sparkasse dazu einsetzen, um schnell mal eben ein vollfunktionierendes Konto im Ausland einzurichten. Einfacher geht es kaum mehr. Das ist gewissermaßen ein rettender Grenz-Quicky für Ihr Geld.

Aber: Eine Kontoeröffnung im Ausland löst noch lange nicht alle Probleme. Der Knackpunkt ist fast immer der Transport. Diskret und spurlos bleibt die Sache nur, wenn sie ohne Aufsehen, aber doch mit höchster Sicherheit über die Bühne geht.
Alle relevanten Aspekte dieses hochsensiblen Themas sind in „Geldtransfer ins Ausland“ präzise aufgearbeitet und auf den Punkt gebracht:
  • Warum der Staat kein Interesse daran hat, daß Sie sparen oder Kapital anlegen.
  • Wie Geld gleichsam vogelfrei wird.
  • Kontrollen und Deklarationspflichten.
  • Länder mit strengem Bankgeheimnis.
  • Pseudo-Grenzen innerhalb der EU.
  • Bargeldkontrollen an den "Außengrenzen".
  • Wie man Geld ungefährdet aus dem Land bringt.
  • Wie man ungewollten Steuerbetrug bei Auslandsgeldern vermeidet.
  • Bank-Transaktionen ohne Namensnennung.
  • Wie einem die Post beim Geldtransport behilflich ist.
  • Der Etappenhengst - Kleinvieh macht auch Mist.
  • Wie man andere die "Drecksarbeit" erledigen läßt.
  • So machen es die Schwarzgeldprofis - Nachahmung verboten!
  • Die Spur verliert sich - der Billardeffekt.
  • Das spurlose Tauschgeschäft.

Wie Sie Ihr Geld unbeschadet, unbeanstandet und unentdeckt über Grenzen verfrachten, lesen Sie en detail in "Geldtransfer ins Ausland - sicher, diskret, legal"

Diese Kategorie durchsuchen: Geld & Vermögen