Neu

Gehirn-Experimente: Nach dem Tod ist vor dem Tod.

35,00
Preis inkl. MwSt. und inkl. Versand


Nach dem Tod ist vor dem Tod.

 

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Hier geht es nicht um Religion und Vorstellungen vom Jenseits. Wir reden von Wissenschaft und ihrem Umgang mit dem Tod bzw. dem, was als Tod definiert wird; von Tabus, die man den Wissenschaften eigentlich gar nicht zutraut und von Tabubrüchen, die alles auf den Kopf stellen, was zuvor noch unzweifelhaft als Wahrheit gilt.
Im Mittelpunkt das Gehirn, der Ort, an dem sich alles entscheident, das Zentralorgan, das angeblich tot sein kann, obwohl der ganze Restorganismus noch lebt. Was, wenn tote oder für tot erklärte Gehirne wiederbelebt werden könnten? Vielleicht können sie es ja längst - aber Versuche und Prozeduren sind strengstens verboten, weil man ethische Konflikte oder sogar eine Zombifizierung befürchtet? Oder weil die gesamte milliardenschwere Transplantationsmedizin zusammenbricht, sobald das Hirntod-Dogma keine lebenden Leichen mehr erzeugt? Können Wiedererweckungen andererseits den Milliardenmarkt Alzheimer- und Demenz-Heilung erschaffen? In der Gentechnik spielen die Forscher längst Gott, der nächste konsequente Schritt sind Lazarus-Experimente oder das Rückgängigmachen des Todes.

 

Im Dossier erfahren Sie unter anderem:

  • Wieso Sie nicht unbedingt tot sind, selbst wenn Sie offiziell für hirntot erklärt werden.
  • Mit welchem Trick Sie erreichen, daß Sie z.B. nach einem schweren Unfall nicht ewig durch Schläuche und Intensivmaßnahmen künstlich am Leben gehalten werden.
  • Wie eine Lobby aus Ärzten und Ethikern verhindert, daß Experimente an toten (!) Tieren durchgeführt werden, die beweisen, daß weite Teile der Gehirne auch Stunden nach dem Tod noch reanimiert werden können. 

 

Ein Bonusteil beschäftigt sich zudem mit neuesten und teils hochkritischen Erkenntnissen zum Thema Gehirn:     

  • Wie irreführend PET- oder MRT-Untersuchungen sind und wie wenig Sie sich darauf verlassen dürfen.
  • Wie Forscher in das Gehirn eindringen, um Ihre Gedanken zu lesen.
  • Welcher ”Schalter” im Organismus Krebs verhindert.
  • Wie Wissenschaftler die Menschheit in Verrückte und nicht Verrückte anhand von Hirnscans unterteilen.     
  • Was Sie schnellstens in Erwägung ziehen sollten, wenn Sie Anhänger von Freitod-Theorien sind oder es Ihnen davor graust, plötzlich als ewiger Pflegefall im Wachkoma zu enden...

Und vieles mehr...

Auch diese Kategorien durchsuchen: Brandneu im Sortiment!, Gesundheit