Drucken

Dinkelvollkorn-Eiweißbrot

Dinkelvollkorn-Eiweißbrot

 

Dinkelvollkorn-Eiweißbrot

... einfach zu backen, saftig, und schmackhafter Genuss!

Wie einfach es ist, leckeres und ernährungsphysiologisch wertvolles, Brot selber zu backen, zeigt Ihnen dieses Rezept.

Dinkel ist eine in Vergessenheit geratene Weizenart und erfreut sich, gerade in den letzten Jahren, einer zunehmenden Beliebtheit.

Aufgrund seiner Ursprünglichkeit und seiner Zusammensetzung wird Dinkel immer öfter von Ernährungsexperten ausdrücklich empfohlen. Darüber hinaus findet Dinkel Berücksichtigung in zahlreichen  Diät- und Ernährungsprogrammen.

Welche Unterschiede und welche Vorteile Dinkel gegenüber dem Weizen bietet, erfahren Sie, umfassend und ausführlich beschrieben, auf der Seite von "Zentrum für Gesundheit" durch Anklicken dieses Links.

Damit Sie die uneingeschränkten Vorzüge des Dinkelkorns für sich erschließen, sollten Sie beim Kauf von Dinkelvollkornmehl stets darauf achten, dass die verwendeten Dinkelsorten noch ursprünglich sind und nicht etwa mit Weizen gekreuzt wurden (sogenannte Hybridsorten).

Ursprüngliche Dinkelsorten sind z.B. Oberkulmer Rotkorn, Frankenkorn, Zollernspelz, Schwabenspelz, Ebners Rotkorn oder Alkor. Dinkel in diesen Ursprungsformen können sie z.B. online kaufen beim Demeter Bauckhof oder können sich dort auch über entsprechende Bezugsquellen in Ihrer Nähe informieren.

 

Rezept zum Downloaden: Dinkelvollkorn-Eiweissbrot.pdf