Grauwacken mit Pyrit Einzelstück 9


Grauwacken mit Pyrit Einzelstück 9

Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

4,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Achtung,dies ist ein Einzelstück und Sie erhalten den hier gezeigten Grauwacken.Dieses Einzelszück kann nur 1x Bestellt werden.

 

Rohsteinmineral Grauwacken mit Pyrit durchzogen. Dieser Rohstein wiegt ca. 100 Gramm.

Als Grauwacke bezeichnet einen meist dunkelgrau bis braungrau gefärbten, polymikten Sandstein, dessen detritische Komponenten aus Quarz, Feldspat und unaufgearbeiteten

Gesteinsbruchstücken (mindestens 50%) bestehen, wie z. B. Lydit und Quarzit bestehen. Weitere Gemengteile sind Glimmer, Chlorit und Tonmineralien. Die Bildung dieses Gesteins ist an rasch

absinkende Tröge im Vorland aufsteigender Faltengebirge ( z.B. Harzgebirge ) gebunden. Die Hauptbildungszeit der Grauwacken fällt in das Erdaltertum. Das Bindemittel der Grauwacken der deutschen Mittelgebirge

ist z.T. kieselig. Der Begriff "Grauwacke" wird noch heute bei der Benennung psammitischer (sandiger) Sedimente verwendet.

Farbe: dunkelgrau, braungrau, grüngrau.

Deutsche Vorkommen sind: Eifel, Frankenwald, Harz, Lausitz, Sauerland, Thüringisches Schiefergebirge, Waldeck.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Aktionsprodukte, Neuheiten, Einzelstücke, Rohsteine/Mineralien