Grüner Tee

Grüner Tee

Für die besten Sorten werden nur die ersten beiden Blätter und die Knopsen gesammelt. Die Blätter dürfen dabei nicht beschädigt werden, da sonst ein Fermentierungsprozess in Gang gesetzt wird. Die Blätter werden kurz erhitzt oder mit Dampf behandelt, dann gerollt und einschließlich getrocknet. Folgende Merkmale weisen auf eine gute Qualität hin: Diese zeichnet sich durch einen frischen Geruch aus, der an Heu erinnert. Die Blätter sind grün und nicht braun. Sie sind matt und glänzend, trocken und fest.