Fadenlifting PMS

Fadenlifting PMS

Fadenlifting PMS

Das “Faden-Lifting“ ist die schonendste und modernste Methode zur ganzheitlichen Gesichtsbehandlung.

Innerhalb weniger Minuten wirkt ein Gesicht wieder jung und vital, ein traditionelles Face Lifting mit dem Skalpell wird somit überflüssig.

 

 

 

 

 

 

Die Idee ist einfach und genial: Spezialfäden mit feinsten Widerhaken werden unter die Haut geschoben, die sich dort verankern. Anschliessend kann die gesamte Gesichtspartie durch den Zug am Faden angehoben und somit gestrafft werden. Das Mittelgesicht erhält sein Volumen zurück, tiefe Augenbrauen wandern wieder nach oben, Mundwinkel “hängen“ nicht mehr. Das Verfahren erfolgt innerhalb weniger Minuten in örtlicher Betäubung. Der Eingriff ist schmerzfrei, und schon direkt danach kann wieder gearbeitet werden. Das Sensationelle an der Technik ist, dass der Patient (sofern er das will) während dem Eingriff miterleben und mitentscheiden kann, wie sich sein Gesicht verändert.

Vorteile des “Fadenlifting“

  • sofort sichtbarer Lifting-Effekt
  • keine Schnitte, nur winzige Nadeleinstiche: Es bleiben praktisch keine Narben zurück. 
  • Der Eingriff erfolgt absolut schmerzfrei in örtlicher Betäubung. Keine Vollnarkose! 
  • Direkt nach dem Eingriff (30 Minuten) können Sie schon nach Hause gehen. Keine Klinikaufenthalte.
  • kaum Nebenwirkungen (im Vergleich zum traditionellen Face Lifting) 
  • schnelle Heilung 
  • Zusatzeffekt durch die Bildung neuen Bindegewebes 

 

Risiken und Nebenwirkungen

Wie bei jedem operativen Eingriff können auch beim “Faden-Lifting“ Nebenwirkungen auftreten, die allerdings sehr selten sind: Leichte Schwellungen und “blaue Flecken“ sind möglich, diese werden jedoch sofort behandelt und können natürlich überschminkt werden. Beschwerden wie Spannungs- und/oder Brenngefühl, Rötung, Entzündungen der behandelten Stellen sind extrem selten. Unverträglichkeitsreaktion auf das verwendete Material sind ebenfals extrem selten können jedoch auftreten. Ungleichmässige oder unregelmässige Ergebnisse können, sollten sie auftreten, immer einfach behoben werden.

Ablauf des Eingriffes 

Am Anfang jeder Behandlung steht das ausführliche Beratungsgespräch. Hierbei werden die Wünsche des Patienten mit den Möglichkeiten der Methode abgestimmt und das zu erwartende Ergebnis mit Klebepunkte (außen) simuliert. Der Patient kann sich somit in etwa vorstellen, wie sein Gesicht anschliessend aussehen wird. Das “Faden-Lifting“ kann gegebenenfalls sinnvoll durch zusätzliche Behandlungen (z.B.mit Hyaluron) ergänzt werden. Im Rahmen des kostenlosen Beratungsgespräches kann dann auch ganz genau festgelegt werden wieviel der Eingriff kosten wird.

Am Eingriffstag sollte sich der Patient ca. 1 Stunde reservieren, wobei die Behandlung selbst ca. 30 Minuten dauert. Die restliche Zeit benötigt die Vor- und Nachbereitung des Eingriffes. Wir empfehlen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder sich einen “Abholdienst“ zu organisieren – je nach eingesetzten Medikamenten kann es sein, dass Sie direkt nach dem Eingriff nicht vollständig fahrtüchtig sein werden. Zuhause angekommen empfiehlt es sich, das behandelte Areal zu kühlen. Weitere Massnahmen sind nicht notwendig.

Kosten

Die Kosten des Eingriffes beginnen ab € 90,- pro Faden.