deepOscillation

deepOscillation

deepOscillation

DEEP OSCILLATION® ist ein einzigartiges, patentiertes Therapieverfahren. Durch die Nutzung von elektrostatischer Anziehung und Reibung versetzen Impulse das behandelte Gewebe in angenehme Schwingungen mit biologischer Tiefenwirkung. Diese Schwingungen wirken im Gegensatz zu anderen Therapieformen äußerst schonend und bis in die Tiefe auf alle Gewebebestandteile (Haut, leitendes Gewebe, subkutanes Fettgewebe, Muskeln, Blut und Lymphgefäße) ein. 

Folgende physiologische Wirkungen durch die Therapie mit DEEP OSCILLATION® sind klinisch dokumentiert:

  • Schmerzreduktion
  • Entzündungshemmende (antiinflammatorische) Wirkung
  • Stoffwechselsteigerung Ödemresorption
  • Wundheilungsförderung
  • Bindegewebsstärkung durch Antifibrotische Wirkung
  • Ernährungssteigerung im Gewebe,Trophikverbesserung
  • Hautrötungsminderung
  • Entgiftung durch Stimulation des lymphatischen Systems
  • Verbesserung der Gewebequalität

Zur Therapie hält der Patient ein Titan-Kontaktelement lose zwischen den Fingern. Unter dem Handapplikator, der kreisend über das Gewebe bewegt wird, entsteht der angenehme Therapieeffekt von DEEP OSCILLATION®.

DEEP OSCILLATION® eignet sich durch seinen nichtinvasiven, nichttraumatischen und hochwirksamen Ansatz besonders zu folgenden Anwendungen:


Schmerzlindernde Anwendungen

Behandlung bei Traumata und Überlastungsschäden

Bei Traumata und Überlastungsschäden wirkt DEEP OSCILLATION® entzündungs- und ödemmindernd, fördert unmittelbar die schmerzbefreite Eigenmobilisation und ermöglicht so den früheren Wiederbeginn mit aktiven Therapieformen und Training.


Prä- und Postoperative Therapie

Mit DEEP OSCILLATION® lassen sich Schwellungen, Ödeme, Hämatome und Rubor prä- und postoperativ wesentlich schneller beseitigen als mit herkömmlichen Therapien. Durch extrem frühe Einsetzbarkeit werden Heilungsprozesse gefördert und beschleunigt, lokale Entzündungen gehemmt, Schmerzen nachhaltig gedämpft. Die Behandlung wirkt wundheilungsfördernd und trägt zu einer verbesserten Narbenbildung bei.

Die Behandlung ist eine adjuvante Therapie zur OP-Nachsorge in Onkologie, Neurologie und Traumatologie. DEEP OSCILLATION® wird allgemein als extrem frühe Behandlungsoption etwa nach brusterhaltender Therapie bei Mamma-CA, Kaiserschnitt, Osteosynthesen, Endoprothetik u. a. verwendet.


Behandlung bei Traumata und neurologischen Schäden

Bei Traumata und Überlastungsschäden wirkt DEEP OSCILLATION® entzündungs- und ödemmindernd, fördert unmittelbar die schmerzbefreite Eigenmobilisation und ermöglicht so den früheren Wiederbeginn mit aktiven Therapieformen und Training. Nach Schlaganfällen wird DEEP OSCILLATION® zur schonenden Entstauungstherapie eingesetzt.

 

Therapieoption bei Schmerzsyndromen

Bei Indikationen wie Fibromyalgie, M. Sudeck und verschiedenen anderen chronischen Schmerzsyndromen besticht DEEP OSCILLATION® durch seine nachhaltig schmerzreduzierende Wirkung. Die Behandlung kann Patienten eine schrittweise Reduktion in der Einnahme von Medikamenten ermöglichen. Durch eine Abnahme von Muskelsteife kann die Therapie insgesamt zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen.

Trainingsnachsorge und Leistungsstabilisierung

In der Trainingsnachsorge ist DEEP OSCILLATION® bekannt für seinen schnellen muskelrelaxierenden, schmerzdämpfenden Effekt und seine unmittelbare Wirkung bei Microtraumata (Muskelkater). Schlackenstoffe und Zellreste werden durch die Behandlung schneller abtransportiert. Dies fördert eine effektivere Nährstoffversorgung der Muskelzellen und beschleunigt so die Wiederherstellung optimaler Leistungsfähigkeit. Regenerationszeiten im systematischen Trainingsprozess können so verkürzt werden.


Postpartale Brustschmerzen und -spannungen (Milchstau)

Die Symptomatik tritt im Allgemeinen zwischen dem 2. und 4. Tag nach Entbindung, mit oder vor Beginn der Laktation auf. Als Ursachen für die Mißempfindungen in der frühen Wochenbettperiode gelten Hyperämisierung und Ödembildung in Folge lymphatischer Überlastung und Volumenzunahme sowie vermehrte Sekretion und Füllung der Brustdrüsen. Dies stellt eine zusätzliche Belastung für die Wöchnerinnen dar, die unter Umständen hemmend auf die Stillneigung wirkt. Die schonenden Schwingungen von DEEP OSCILLATION® reduzieren Spontan- und Berührungsschmerzen. Spannungs- und Schwellungszustände werden umgehend gelindert und tragen so zu einer Normalisierung der Laktation bei. Hohe Akzeptanz der wohltuenden Behandlung seitens der Patientinnen.

Postoperative Therapie bei Kaiserschnitt

Mit DEEP OSCILLATION® lassen sich postoperative Schwellungen und Ödeme wesentlich schneller beseitigen. Durch Einsetzbarkeit ab dem ersten Tag nach OP werden auf diese Weise Heilungsprozesse positiv gefördert und beschleunigt. Eine dynamische Wundheilung mit weicher, flexibler Narbenbildung folgt. Wundschmerzen werden nachhaltig reduziert.

 

Ästhetitische Anwendungen

Anti-Aging-Behandlung im Bereich Gesicht, Hals und Dekolleté

Tiefenwirksame Schwingungen trainieren die Gesichtsmuskulatur durch Stimulation und Entspannung und halten sie dadurch straff. Durch Anregung der Kollagenproduktion und Zellregeneration erhält die Haut ein jugendliches Aussehen. Die antiödematöse und antifibrotische Wirkung sorgt für ebenmäßige und faltenfreie Gesichtshaut.

 

Nachsorge bei ästhetischen Eingriffen und nach kosmetischen Laserbehandlungen

DEEP OSCILLATION® lässt Schwellungen, Hautrötungen und Ödeme bedeutend schneller abheilen. Durch die frühe Einsetzbarkeit nach dem Eingriff werden der Heilungsprozess beschleunigt, die Narbenheilung gefördert, lokale Entzündungen eingedämmt sowie Schmerzen nachhaltig gelindert.

 

Prä- und Postoperative Therapie

Da DEEP OSCILLATION® antiödematös, antifibrotisch und entgiftend wirkt, dient es zur Vorbereitung des Gewebes auf eine Fettabsaugung, macht diese effektiver und verlängert ihre Wirkung. Zudem schützt es den Körper vor negativen Auswirkungen auf den Formungsprozess.

 

Cellulite

DEEP OSCILLATION® wirkt allen pathologischen Vorgängen der Cellulite entgegen. Mit DEEP OSCILLATION® können die Mikrozirkulation verbessert, Ödeme und Lymphostasen verringert, Entzündungen eingedämmt, Risse und Dellen im Hautbild vermindert und die Östrogensensitivität gesenkt werden.

Ausführlichere Informationen über biologische und klinische Effekte sowie Studien auf Anfrage.


Behandlung schwangerschaftsbedingter Problemzonen

Die tiefenwirksamen Schwingungen trainieren die Muskulatur durch Aktivierung und Entspannung und halten sie dadurch straff. Durch Anregung der Kollagenproduktion und Zellregeneration erhält die Haut straffes Aussehen zurück, etwa bei Schwangerschaftsstreifen. DEEP OSCILLATION® wirkt allen pathologischen Vorgängen der Cellulite entgegen (klinisch geprüft).