Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs

 

Vertragsschluss
Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

Preise
Die Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.

(bei gewerblichen Kunden, die sich mit einen von uns zugeteilten Zugangskode einloggen zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Weitere Einzelheiten erhalten Sie auf den Produktseiten.

Versandkosten
Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

Zahlungsarten
Der Rechnungsbetrag wird wahlweise per Vorkasse, Pay Pal (oder bei gewerblichen Kunden per Bankeinzug, Nachnahme und auf Rechnung) bezahlt. Weitere Einzelheiten (z.B. Zahlungszeitpunkt) erhalten Sie bei Auswahl der jeweiligen Zahlungsart.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme innerhalb von 2-5 Arbeitstagen. Bei Bestellungen per Vorkasse, wird die Ware erst versandt, wenn der zu bezahlende Betrag auf unserem Konto eingegangen ist.

 

Mängel
Beanstandungen von Rechnungen und Warenlieferungen können nur  innerhalb 14 Tage nach Empfang der Ware geltend gemacht werden. Bruchschäden sind sofort beim Zusteller der Ware zu melden. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach Feststellung zu rügen.

 

Umtauschrecht
Jeglicher Warenumtausch bzw. Falsch- oder Fehllieferungen sind vorher mit uns abzusprechen und nur originalverpackt  innerhalb von 14 Tagen möglich. Ausgenommen sind bereits gebrauchte Artikel. Unfrei verschickte Pakete können grundsätzlich nicht angenommen werden.

 

Haftungsausschluss
Wir haften nicht für Fehler unserer Lieferanten bzw. Hersteller. Wir prüfen nicht, ob Waren und Leistungen den aufgedruckten Vermerken entsprechen. Jegliche Ansprüche auf Schadensersatz einschließlich solcher auf Ersatz von Folgeschäden sowie Ansprüche, die sich auf eine Produkthaftung begründen, sind ausgeschlossen. Wir schließen insoweit jede Haftung, auch für mittelbaren Schaden des Bestellers aus.

 

Schadensersatz
Von uns nicht verschuldete Umstände, z.B. höhere Gewalt, Streiks und dergleichen, die der Erfüllung eines Auftrages entgegenstehen, berechtigen uns, Lieferfristen zu überschreiten oder vom Vertrag zurückzutreten. Ein Anspruch auf Schadensersatz kann nicht geltend gemacht werden.