Riedel, Volker: Konservatismus, Autorität, Diktatur


Riedel, Volker: Konservatismus, Autorität, Diktatur

Artikel-Nr.: 978-3-89528-883-8

sofort lieferbar

17,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Heinrich Manns Demokratieverständnis weist Züge auf, die aus dem Vernunftglauben des 18. und dem konservativen „Lebensgefühl“ des 19. Jahrhunderts stammen, die (geistes)aristokratische, autoritäre und diktatorische Tendenzen enthalten und die es erklären, dass er sich im Kampf gegen Großkapital und Faschismus sozialistischen Konzeptionen eines „Volksstaates“ annäherte. Seine Überlegungen sind aufschlussreich für die Ideale und Illusionen, für die Potenzen und Schranken eines intellektuellen Welt- und Geschichtsbildes in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Essay, Germanistik - Literaturwissenschaft, Geschichte - Politik, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Riedel, Volker