100 Euro Goldmünze Deutschland 2018 UNESCO Welterbe - Dom zu Speyer


100 Euro Goldmünze Deutschland 2018 UNESCO Welterbe - Dom zu Speyer

VORVERKAUF

790,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit der Würdigung des Dom zu Speyer wird die Serie im Jahr 2019 beendet. Die Bundesregierung gibt am 1. Oktober 2019 eine 100-Euro-Goldmünze mit dem Motiv „UNESCO Welterbe – Dom zu Speyer“ heraus. Die Münze wird die 16. Ausgabe im Rahmen einer 2003 begonnenen mehrjährigen Serie von 100-Euro-Goldmünzen zur Würdigung von UNESCO-Welterbestätten in Deutschland sein.

Der Kaiserdom zu Speyer gilt als größte erhaltene romanische Kirche Europas. Als Symbol der Macht wurde er von Kaisern erbaut und von ihnen zur letzten Ruhestätte auserkoren. Im Jahr 1981 fand das Gotteshaus Aufnahme in die Liste des UNESCO-Welterbes.

Der Entwurf stammt von dem Künstler Bodo Broschat aus Berlin.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2019, die zwölf Europasterne sowie – je nach Prägestätte – das Münzzeichen "A" (Berlin), "D" (München), "F" (Stuttgart), "G" (Karlsruhe) oder "J" (Hamburg). 

Motiv: „UNESCO Welterbe - Dom zu Speyer“
Künstler: Bodo Broschat, Berlin
Ausgabetermin: 1. Oktober 2019
Prägestätten: Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G), Hamburg (J)
Gewicht: 15,55 g
Durchmesser: ca. 28 mm
Material: Feingold (Au 999,9)
Münzrand: geriffelt
Nominal: 100 Euro
Auflage: limitiert auf max. 175.000 Stück

 

Quelle VfS

Diese Kategorie durchsuchen: Goldmünzen Deutschland