Dauerdrucklöscher

Dauerdruck-Feuerlöscher

Dauerdruck-Pulverfeuerlöscher

Dauerdruck-Pulverfeuerlöscher

Feuerlöscher in Dauerdrucktechnik, Löschmittel: ABC-Pulver Neutrex, Löschmittel und Treibmittel befinden sich gemeinsam im Behälter

Dauerdruck-Wasserfeuerlöscher

Dauerdruck-Wasserfeuerlöscher

Feuerlöscher in Dauerdrucktechnik, verwendete Löschmittel: Wasser, Neufrol, Löschmittel und Treibmittel befinden sich gemeinsam im Behälter

Dauerdruck-Schaumfeuerlöscher

Dauerdruck-Schaumfeuerlöscher

Feuerlöscher in Dauerdrucktechnik, verwendete Löschmittel: Schaum, Neufoam, Löschmittel und Treibmittel befinden sich gemeinsam im Behälter

Dauerdruck-Fettbrandlöscher

Dauerdruck-Fettbrandlöscher

Feuerlöscher in Dauerdrucktechnik, Fettbrandlöschmittel Neufrol M, Löschmittel und Treibmittel befinden sich gemeinsam im Behälter


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*

Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versand

Für pfandpflichtige Fahrzeugbatterien (nach BattG §10) erheben wir einen Pfand in Höhe von 7,50 EUR.
Dieser entfällt bei Abgabe einer Fahrzeugbatterie.


Bei Dauerdruckfeuerlöschern sind die Löschmittel und das Treibmittel in einem Behälter. Dadurch steht der Behälter unter permanenten Druck. Viele Dauerdruckfeuerlöscher haben auch einen Druckmesser, ein Manometer, über den sich der Betriebsdruck überprüfen lässt. Durch ihre einfache Konstruktionsweise sind Dauerdruckfeuerlöscher meist günstiger in der Anschaffung als Auflade-Feuerlöscher.  Als Löschmittel kommen Wasser, Schaum oder Pulver zur Anwendung.