Certified Digital Procurement Manager


Lehrgangsinhalte

Ihr Weg zum Certified Digital Procurement Manager


Modul 1
Industrie 4.0: Der Einkauf im Kontext digitaler Geschäftsmodelle

  • Quo vadis Industrie 4.0 – Auswirkung von Industrie 4.0-Lösungen auf Einkauf und Beschaffung
  • Konzept Einkauf 4.0 – die Rolle des Einkaufs in der Gestaltung von Geschäftsmodellen
  • Entwicklung eines Management-Leitfaden Einkauf 4.0

Modul 2
Einkauf als vernetzter Wertschöpfungsmanager: Aufbau eines Netzwerk- & Kooperationsmanagements

  • Advanced SCM – End-to-End-Wertschöpfungsketten analysieren und gestalten
  • Social-Network-Design – Lieferanten als Teil des Wertschöpfungsnetzwerkes
  • Partnermanagement – Ansätze eines strategischen Netzwerkmanagements

Modul 3
Einkauf als Prozess- und Datenmanager: Effizienzsteigerung durch digitales Prozessmanagement & Business Intelligence

  • Business/Purchasing Process Digitalization – Digitalisierung und Automatisierung der Einkaufprozesse
  • Big Data Analytics im Einkauf – neue Potenziale durch Einkaufsdatenanalyse erschließen

Modul 4
Einkauf als Wachstumstreiber: Technologie- & Innovationsmanagement mit Lieferanten

  • Technologie-Scouting & Technologie-Portfolios – Technologien frühzeitig identifizieren und bewerten
  • Management von Technologie-Innovations-Partnerschaften – Innovationsprozess im Liefernetzwerk gestalten

Modul 5
Einkauf als Qualitätsmanager: Integration eines Risikomanagements und Frühwarnsystems

  • Qualitäts- und Risikomanagement (ISO 31000) – Prozesse und Methoden für den Einkauf
  • Instrumente der Frühwarnung und -aufklärung für den Einkaufsprozess
  • Methode Screening & Scanning

Modul 6
Einkauf als strategischer Kreislauf-Manager: Erhöhung der Nachhaltigkeit im Produktlebenszyklus

  • Industrie 4.0 & Nachhaltigkeit im Produktlebenszyklus
  • Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit durch Vernetzung erhöhen
  • Kreislaufmanagement & Vernetzung – neue Methoden und Instrumente zur Gestaltung geschlossener Systeme


Praxisarbeit + Präsentation + Fachgespräch – so erlangen Sie im Anschluss das Zertifikat
Aus den Learnings der Module erarbeiten Sie eine individuelle Transformations-Roadmap für die eigene Unternehmenspraxis, die Sie in einer mündlichen Prüfung präsentieren. Im anschließenden Fachgespräch diskutieren Sie Ihr Vorgehen und erhalten weitere Empfehlungen und Hilfestellungen für die Zukunft.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft, Logistik und Supply Management. Der Lehrgang richtet sich an Unternehmen jeder Größe und Branche (Industrie- als auch Nicht-Industrie-Unternehmen), die sich momentan in einer Transformationsphase befinden und kurz- oder langfristig 4.0-Umsetzungsaufgaben anstreben oder bereits durchführen.

Lehrgangsleitung

Carsten Vollrath, CEO, IPG GROUP und Prof. Dr. Herbert Ruile, FH Nordwestschweiz

Termine

Präsenz-Lehrgang – Start: 12. Juni 2023

Module 1-3: 12. – 14.06.2023 | Frankfurt am Main
Module 4-6: 19. – 21.06.2023 | Frankfurt am Main

täglich von 08.45 – 17.00 Uhr


Online-Lehrgang – Start: 23. August 2023

Modul 1: 23. – 24.08.2023 | Online
Modul 2: 30. – 31.08.2023 | Online
Modul 3: 06. – 07.09.2023 | Online
Modul 4: 13. – 14.09.2023 | Online
Modul 5: 20. – 21.09.2023 | Online
Modul 6: 27. – 28.09.2023 | Online

täglich von 16.00 – 19.45 Uhr

4.295,00
Preis zzgl. MwSt


Auch diese Kategorien durchsuchen: Seminare, Certified Digital Procurement Manager