Allgemeine Geschäftsbedingungen

HAFTUNGHINWEIS:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bevor Sie mit uns in Kontakt treten, möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unbedingt für Ihre Unterlagen, bereits im Vorfeld, auszudrucken !

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil aller Verträge und gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn die AGB nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Widersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen oder abweichende Gegenbestätigungen werden nur dann anerkannt, wenn wir diese ausdrücklich schriftlich bestätigen. Bei Vertragsbeziehungen außerhalb der EU findet das Widerrufsrecht keine Anwendung.

§1

ANGEBOT / ANNAHME / VERTRAG

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie so nicht gekennzeichnet sind. Unsere Angebote im Internet verstehen sich als Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Mit Ihrer Bestellung und unserer Lieferung der Ware wird der Vertrag geschlossen. Die Angebote sind freibleibend, der Zwischenverkauf und Irrtum ist vorbehalten. Reservierungen sind grundsätzlich unverbindlich. Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten alle anderen weiterhin.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2

WIDERRUFSRECHT:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Die EDEL GmbH / www.edel-gmbh.de / www.watches-hannover.de

Lavesstr. 80, 30159 Hannover

​Telefon: +49511326561

Telefax: +49511326562 E-Mail: mail@edel-gmbh.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten
(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,
dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über
den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an:


Die EDEL GmbH, Lavesstr. 80, 30159 Hannover  zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.“
 

EIGENTUMSVORBEHALT:

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor, bis sämtliche Forderungen gegenüber dem Kunden aus der Geschäftsbeziehung, einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen vollständig beglichen sind.

§4

PREISE:

Sämtliche mündlich oder schriftlich veröffentlichten Preise sind unverbindlich. Irrtümer und kurzfristige Preisänderungen sind vorbehalten. Alle Preise verstehen sich, wie angegeben in Euro ( € ).
Versandkosten werden je nach Wert, Ziel und Versandart gesondert festgelegt und berechnet (siehe § 5 - Versandkosten). 
Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise. Umsatzsteuer wird ausgewiesen, sofern es sich nicht um Ware handelt, die der Differenzbesteuerung gemäß § 25a UStG unterliegt. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

§5

VERSANDKOSTEN:

Der Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt kurzfristig bis zu einem Wert von 500,-Euro im versicherten Paket der DHL hier berechnen wir eine Kostenpauschale von 7,-Euro, ab 501,-Euro bis zu einem Bestellwert von 2500,- Euro berechnen wir eine Versandpauschale von 35,-Euro (Versand durch DHL Valuepack). Ab 2501,- Euro bis 10000.- Euro Bestellwert wird eine Versandpauschale von 55,-Euro (Versand durch DHL Valuepack) berechnet. Alle Sendungen werden dem Wert entsprechend versichert. Der Versand ins Ausland erfolgt nach Absprache.

§6

GEFAHRENÜBERGANG:

Die EDEL GmbH trägt bei privaten Käufern (§ 474 Abs. 2 BGB) selbstverständlich das Versandrisiko (Verlust, Beschädigung. etc.). Im Schadensfall erhalten Sie eine Neulieferung oder den Kaufpreis erstattet. Auch im Falle der unversicherten Versendung übernimmt Die EDEL GmbH das volle Versandrisiko.

§7

TRANSPORTSCHÄDEN:

Transportschäden sind unverzüglich dem Transportführer anzuzeigen. Im Falle jeglicher Reklamationen ist der Kunde verpflichtet, den Mangel exakt zu beschreiben und binnen 3 Tagen nach Empfang der Sendung schriftlich zu rügen.

§8

MÄNGELHAFTUNG:

I. Für Neuware wird eine Mängelhaftung von zwei Jahren übernommen.

II. Für gebrauchte Uhren / Waren wird ab Lieferung (Gefahrübergang auf den Käufer) eine Mängelhaftung von einem Jahr auf Material - und Herstellungsmängel übernommen. Ausgenommen von dieser Garantie sind Ganggenauigkeit, Wasserdichtigkeit, Abnutzung des Bandes und gewöhnliche Abnutzungserscheinungen (z.B. Kratzer auf dem Band oder Gehäuse).

III. Der Anbieter haftet nicht für Fehler, deren Auftreten durch den Kunden oder Dritte verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen.

IV. Im Falle eines Mangels kann der Käufer als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Schlägt die Nachbesserung fehl, so kann der Kunde Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

V. Die Mängelhaftung nach § 8 Nr. I u. II erlischt in dem Zeitpunkt in dem der Kunde oder ein Dritter versucht, die Uhr / Ware selbständig zu reparieren.

VI. Das Entfernen von Markierungen, Aufklebern und anderen zur Identifizierung benötigten Kennzeichnungen auf der Ware führt zum Verlust des Anspruchs auf Mängelhaftung jeglicher Art.

§9

VERMITTLUNGSWARE:

Die von uns angebotene und geprüfte Kommissionsware wird selbstverständlich als solche auch besonders gekennzeichnet.

Sollten Artikel aus dem Shop parallel in einer Auktionen angeboten werden, sowie ein Gebot abgegeben worden sein, so ist dieser Artikel über

den Shop nicht mehr verfügbar.

§11

DATENSCHUTZ:

Unter Hinweis auf § 33 BDSG: Die EDEL GmbH speichert bei der Bestellung im Internet folgende Daten des Kunden in einer Datenbank:

- Name und Anschrift des Kunden

- Die E-Mail Adresse des Kunden

- Die übersandte, respektive georderte Sache / Ware

§12

ÜBERPRÜFUNG VON WARENLIEFERUNGEN AN:
www.edel-gmbh.de: www.watches-hannover.de.  Alle an und von www.edel-gmbh.de / www.watches-hannover.de übersandten Waren werden grundsätzlich von 2 empfangs - und prüfungsberechtigten Personen geöffnet / verpackt, geprüft und per Videomitschnitt aufgezeichnet.

§13

VERPACKUNGSVERORDNUNG

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem " Grünen Punkt " der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, dass die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackungen an uns zu schicken. (Die EDEL GmbH Lavesstr.80 30159 Hannover) Die Verpackungen werden von uns gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

§14

INFORMATIONEN ZUR BATTERIEVERORDNUNG

Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien, die z.B. zum Betrieb von Quarzuhren dienen. Da die Batterien und Akkus giftige Schwermetalle enthalten, ist eine Entsorgung über den Haus- oder Restmüll grundsätzlich streng untersagt. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Bitte entsorgen Sie Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben - die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batterieverordnung ausdrücklich verboten - Entsorgen Sie diese an einer kommunalen Sammelstelle oder geben Sie sie im Handel vor Ort kostenlos ab. Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden: Die EDEL GmbH Lavesstr.80 30159 Hannover. Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel unten "Cd" steht für Cadmium, "Hg" für Quecksilber und "Pb" für Blei. Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers. Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit oder über einen Download der Batterieverordnung.

§15

SPRACHE:

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

§16

SALVATORISCHE KLAUSEL:

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger vertraglicher Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Beide Parteien verpflichten sich in diesem Fall eine Regelung zu vereinbaren, die den ursprünglichen rechtlichen und wirtschaftlichen Intentionen am nächsten kommt. Jede Änderung, Aufhebung, Ergänzung oder abweichende Vereinbarung von diesen AGB bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit dies gesetzlich zulässig vereinbart werden kann, Hannover. Es gilt grundsätzlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist jedoch ausgeschlossen.

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitgestellt. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar:
http://ec.europa.eu/consumers/odr


HANNOVER den 29.10.2013  ( aktualisiert 25.05.2018 )