Drucken

Lasergravur

Lasergravur

 

Die Lasergravur ist ein Verfahren, das mittels Laserstrahl die Materialoberfläche durch abtragen einer Beschichtung, durch einbrennen einer Beschichtung oder verdampfen und Verfärben des Materials selbst eine interessant Gestaltungsmöglichkeit für verschiedenste Objekte darstellt.

 

Holz und Holzwerkstoffe können in einem Arbeitsgang graviert und geschnitten werden.

                                                 Haus_det.

Kunststoffe lassen sich mittels Laser konturgenau schneiden und auch gravieren. Die Gruppe der laserfähigen Kunststoffe ist jedoch aus verarbeitungstechnischen Gründen sehr begrenzt

                                                                                                                  .Acryl

Metalle wie eloxiertes Aluminium oder Edelstahl können direkt unter dem Laser graviert werden. Gravuren anderer Metalle wie Stahl, Kupfer oder Silber aber auch Aluminium und Edelstahl werden mit Hilfe einer Markierungsfarbe möglich.

Blau_mit_gr..

Glas wie beispielsweise Trinkgläser, Weinflaschen ober Spiegel erhalten an der Gravurstelle eine leicht angeraute Oberflächenstruktur, wobei Spiegel auch von der Rückseite graviert werden können.

                                                                                                                                                                                              Glas

Eindrucksvolle Gravuren lassen sich auch in Stein erzielen, dabei gilt: Je dunkler der Stein, desto deutlicher die Gravur.

 

Unter Biogravur versteht man die Gravur in Früchte oder Nüsse. Der Laser trägt dabei eine dünne Schicht der Schale ab, was die Genießbarkeit der Früchte oder Nüsse in keiner Weise beeinträchtigt.

 KOKO

                                                                                                       Zurück