IMG_6223

 

Herzlich Willkommen bei Hanne's Rapskissenstube

 

Raps, auch Reps oder Lewat genannt, ist eine der ältesten seit Jahrhunderten von Mensch angebauten Kulturpflanzen.

Die Rapssaat wird zur Öl, Speiseöl oder als Brennstoff weiterverarbeitet, der Ölgehalt der Saat beträgt ca 50%.

Durch diesen hohen Ölgehalt ist Rapssaat auch ein sehr guter Wärme- und Kältespeicher, daher nutze ich sie zur Befüllung meiner Kissen.

Ich verwende nur gereinigten, deutschen Raps und Stoffe zwischen 80% und 100% Baumwolle.

Bei Erwärmung der Kissen in der Mikrowelle oder Backofen, speichern die Kissen die wohltuende Wärme über lange Zeit.

Die Kissen lassen sich aber auch einfrieren, dann hat man ca. 1 Stunde ein Kältekissen, welches nach und nach die Kälte abgibt.

 

Die Vorteile von Raps gegenüber anderen Füllmaterialien

 

Raps hält länger die Wärme wie auch die Kälte,da es eine geschlossene Frucht ist,das hat auch den Vorteil das sich im Kissen keinerlei Ungeziefer wie z.B. Motten bilden können, passiert öfter bei Weizen oder Dinkel Füllungen.

Kirschkerne sind sehr groß, hart und unangenehm zum drauf liegen. Kirschkerne werden überwiegend chemisch getrocknet, sonst würden sie von innen heraus faulen, wenn sie zu alt sind können sie beim erwärmen platzen und so mit tritt Blausäure heraus.

Raps ist ein sehr angenehmes Material das sich super anpasst, egal ob man es warm oder kalt im Nacken oder Rücken benutzt.

Raps ist für Allergiker geeignet.