Datenschutzerklärung


VinhoBar_Datenschutz

 

 

Art. 1 Datenschutz auf unserer Website

Wir haben uns bei der Gestaltung dieser Website zur Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften, zum Schutz personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit verpflichtet Sie verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der EU, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, TKG 2003).

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Informationen von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zu welchem Zweck zur Verfügung stellen.

 

Art. 2 Arten der zu verarbeiteten Daten

Über unsere Website bringen wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen in Erfahrung, es sei denn, dass Sie uns diese durch Kontaktierung Ihrerseits zur Verfügung stellen.

Wir verarbeiten von Ihnen (Besuchern unserer Seite und Kunden) ausschließlich nach Ihrer Kontaktaufnahme Bestandsdaten, wie Namen, sowie postalische Adressen, Informationen über Versicherungen, Zahlungsdaten und Kontaktdaten, z. B. Telefonnummern, Faxnummern und E-Mail-Adressen und IP-Adressen.

 

Art. 3 Zweck der Datenverarbeitung

Ihre Daten speichern und verarbeiten wir, damit wir Kontaktanfragen von Ihnen beantworten- und vorgegebene Sicherheitsmaßnahmen einhalten können.

 

Art. 4 Einsatz von Cookies

Die Seite  https://www.vinho-bar.de verwendet Cookies, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem benutzen Endgerät, wie PC, Notebook oder Smartphone abgelegt werden. Dies dient der Benutzerfreundlichkeit, da Sie so beim erneuten Öffnen der Seite als Nutzer wiedererkannt werden.

Diese Website benutzt zudem Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet diese sogenannten Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Art. 5 Datenübermittlung an Dritte

Wir geben im Rahmen der Verarbeitung Ihrer Daten diese grundsätzlich nur an Auftragsverarbeiter oder Dritte weiter, wenn Sie hierin eingewilligt haben nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, nach Art. 6 Abs .1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse unsererseits besteht oder aber eine rechtliche Verpflichtung nach § 96 Abs. 3 TKG oder die Übermittlung der Daten an Dritte, gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist, bspw. bei Versandunternehmen oder Finanzämtern, oder aber beim Einsatz von IT-Unternehmen zur Pflege der Hardware und Software.

Bei einer vertraglich vereinbarten Auftragsverarbeitung halten wir uns die Vorschriften der Art. 28 ff. DSGVO.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf oben dargestellten Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Danach ist ein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen, des Auftraggebers erforderlich. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts.

Selbstverständlich können Sie der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt.

Um die Datenerhebung zu unterbinden, setzen wir ein Cookie, so dass alle Besuche mit diesem Browser auf allen Seiten der Domain https://www.vinho-bar.de nicht mehr erfasst werden. Wenn Sie Browser in Gebraucht haben, ist es wichtig, dass Sie alle Browser von der Datenzählung ausschließen.

In Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU), sogenannte „Drittländern“ übermitteln wir Daten nur dann, wenn Sie hierin eingewilligt haben und es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten notwendig ist. Voraussetzung für eine Verarbeitung in einem Drittland ist, dass dort besondere Garantien, bzw. Standardvertragsklauseln entsprechend 44 ff. DSGVO bestehen.

 

Art. 6 Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, ob und wenn ja welche Daten von Ihnen entsprechend Art. 15 DSGVO Daten von uns verarbeitet werden. Zudem dürfen Sie nach Art. 16 DSGVO die Vervollständigung oder Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung, bzw. nach Art. 18 DSGVO auf eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten. Schließlich können Sie verlangen, dass die entsprechenden Daten nach Art. 20 DSGVO von uns an andere Verantwortliche übermittelt werden dürfen. Im Übrigen haben Sie das Recht nach Art. 77 DSGVO, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Art. 7 Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Sie dürften Ihre zunächst erteilten Einwilligungen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit künftiger Wirkung widerrufen und nach Art. 21 DSGVO der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten, so auch durch etracker entsprechend Artikel 4, jederzeit widersprechen.

 

Art. 8 Log-Dateien

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir eine Log-Dateienanalyse durchführen, dabei werden Informationen Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten. Unser Website-Provider protokolliert dabei, den Zugriffszeitpunkt und die Häufigkeit, durch welche Website, Link Sie auf die Seite gelangt sind, welchen Browser und welche IP-Adresse Sie verwenden, sowie das Volumen der gesendeten Daten. Dieser Prozess hat ausschließlich eines Verbesserung unserer Website und unseres Service zum Ziel. Wir dürfen auf Server-Logfiles nur nachträglich zugreifen, wenn dies rechtlich aufgrund von rechtswidrigen Handlungen, gestattet ist.

 

Art. 9 Social Bookmarks

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, über externe Links Inhalte auf sozialen Netzwerken oder per Email zu teilen, sie werden dadurch auf die Seite des Anbieters des Netzwerks weitergeleitet. Dabei werden, falls Sie während dieses Vorgangs, auf Ihrem Konto des sozialen Netzwerks angemeldet sind, die Informationen, insbesondere die IP-Adresse mit Ihrem Konto verknüpft, wir als Betreiber haben hierauf keinen Einfluss.

Wir verweisen im Übrigen auf die Informationen der sozialen Netzwerke:

Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

 

Art. 10 Kontakt

Sollten Sie Fragen und Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Mense, Vinhobar, Linderhauser Straße 139, D-42279 Wuppertal, T +49 202 55 109 0, datenschutzbeauftragter@vinho-bar.de