3er-Pack: Schuld und Sühne, Die Jesuiten von Lissabon & Das verlorene Paradies


3er-Pack: Schuld und Sühne, Die Jesuiten von Lissabon & Das verlorene Paradies

Artikel-Nr.: 662086

Nicht am Lager: Kann nicht mehr besorgt werden

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 25.000 g
  • Schuld und Sühne (v. Fjodor Dostojewki): Schauplatz des Romans ist Sankt Petersburg um 1860. Es geht um die Geschichte des bitterarmen, aber überdurchschnittlich begabten Jura-Studenten Rodion Romanowitsch Raskolnikow. Die Mischung aus Armut und Überlegenheitsdünkel spaltet ihn zunehmend von der Gesellschaft ab. Unter dem Eindruck eines von ihm zufällig belauschten Wirtshausgesprächs entwickelt er die Idee eines "perfekten Mordes", die seine Theorie von den "außergewöhnlichen" Menschen, die im Sinne des allgemein-menschlichen Fortschritts natürliche Vorrechte genießen, zu untermauern scheint.
     
  • Die Jesuiten von Lissabon (v. Titus Müller): Wolf Serno Antero Moreira de Mendonça hasst die Jesuiten. Als ein Erdbeben von biblischer Wucht Lissabon 1755 zerstört und die Jesuiten den Zorn Gottes predigen, sieht der junge Naturwissenschaftler die Gelegenheit gekommen, sich am Orden zu rächen. Doch Gabriel Malagrida, der als Prophet verehrte Jesuitenführer, ist ihm ein machtvoller Gegner. Mit Hilfe der deutschen Kaufmannstochter Leonor gelingt es Antero, dem Kerker und der Hinrichtung zu entgehen. Was Antero nicht weiß: Leonor gehört zur Gefolgschaft der Jesuiten. Für wen schlägt Leonors Herz – für Antero oder ihre grausamen Glaubensbrüder?
     
  • Das verlorene Paradies: folgt noch

Weitere Produktinformationen

Einband Gebunden

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Romane & Erzählungen, Biografien & Erlebnisberichte