Kategorie- und Produkttexte

Kategorie- und Produkttexte

 

 

 

Wie man einen guten Kategorietext fürs Internet schreibt

Ein Kategorietext ist ein Text in einem Online Shop. Er informiert über eine bestimmte Produktkategorie und das kann sowohl eine Oberkategorie als auch eine Unterkategorie sein. Worauf ist beim Verfassen eines solchen Textes zu achten, wie lang sind Kategorietext üblicherweise und was gibt es zum Thema SEO zu sagen? 

Inhaltliche Anforderungen - Mehrwert für die Leser 
Der online Text soll einen Überblick über die jeweilige Produktgruppe geben, den potenziellen Kunden in seiner Kaufentscheidung stärken und ihn beraten: Welche Optionen stehen zur Wahl, welche Kombinations- oder Zubehörmöglichkeiten gibt es, welche Vorteile haben die Produkte? Es werden jedoch keine Einzelheiten oder gar technischen Details zu bestimmten Produkten genannt. Ziel ist eine leichte Lesbarkeit, vielleicht auch mit Aufzählungspunkten. Verwenden Sie eine ansprechende Alltagssprache. 

Länge und Aufbau sind abhängig von Kategorie und Position 
Ein Kategorie Text umfasst mindestens 200 Wörter, je nachdem auch ein Vielfaches davon. Der Durchschnitt liegt bei 500 bis 800 Wörtern. Je erklärungsbedürftiger die Kategorie, desto länger der Text. Dabei gilt es, die Platzierung des Textes zu beachten. Meist finden sich Kategorietexte am unteren Ende der Produktseite oder aber links neben den Produkten. Sollte der Text oberhalb der Produkte angezeigt werden, ist ein kürzerer Text günstiger, damit die Produkte nicht aus dem Blickfeld des Kunden verschwinden. Ein Kategorie Text hat eine prägnante h1-Überschrift sowie weitere einzeilige (!) h2-Zwischenüberschriften. 

Ein Wort zu SEO & Keywords 
Gute Keywords natürlich im Text unterzubringen ist aus SEO-Gründen wichtig, Keyword-Spamming ist aber ein No-Go genauso wie Duplicate Content. Heutzutage erkennt Google solche Tricks und rankt in den Suchergebnissen den Online Text schlechter. Ein gut geschriebener Kategorietext mit geschickt gewählten Keywörtern verbessert auf der anderen Seite das Suchmaschinenranking. Das Hauptkeyword sollte in der h1-Überschrift vorkommen, weitere Keywords in den h2-Zwischenüberschriften. 

Wer sein Online Business vorantreiben möchte, kommt also nicht umhin, dem Kategorietext die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Die Kunst ist es, dem Leser neue Informationen zu vermitteln, ohne dabei SEO-Belange zu vernachlässigen. 

App

App

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt.