Über uns

Das Geheimnis der guten Qualität liegt im würzigen Weidefutter für die Kühe, in der sorgfältigen Produktion nach Jahrhunderte alten Verfahren und vor allem auch in der Verfütterung von silofreiem Futter an Milchkühe. Die „gentechnikfreie Fütterung“ ist eine wichtige Grundlage für die Mitglieder in der Westallgäuer Käsestraße. Im Sommer grasen die Kühe auf den frischen Wiesen, im Winter wird selbsteingebrachtes Heu verfüttert. Unsere 9 Milchlieferanten versorgen uns jährlich mit 1,4 Millionen Kilogramm Milch. Der Allgäuer Bergkäse als besondere kulinarische Kostbarkeit besitzt feine charakterische Geschmacksunterschiede von Sennerei zu Sennerei, bedingt durch unterschiedliche Gräser und Kräuter auf den verschiedenen Wiesen. Die Verarbeitung erfolgt traditionell im Kupferkessel, der auch zum feinen Geschmack des Käses beiträgt.

Alle Infos finden Sie auf unserer Homepage www.sennerei-rutzhofen.de